Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
460 7

Arnfried Weber


Free Mitglied, Dresden

Knapp

dem Spaten entgangen.
Eine Erdkröte?

Kommentare 7

  • Sirko Glaetzer 7. April 2003, 21:21

    Schönes Krötenportrait .... bissl starkes Rauschen aber sonst ok. Klasse Perspektive, nicht immer nur von oben *lach*

    ;O)

    Gruss SIRko
  • Arnfried Weber 6. April 2003, 12:18

    Recht vielen Dank für eure Anmerkungen und Erklärungen. Ich dachte immer es sind Erdkröten, weil sie immer frech aus ihren Erdlöchern schauen. In diesen Farben hab ich sie auch noch nicht kennen gelernt. Ich muß erlich zugeben diesen hier hab ich erst gebadet bevor ich ihn abgelichtet habe.
    Schön das er Euch gefällt!
    Gruß aus Dresden Arnfried
  • Horst Hohmann 6. April 2003, 11:41

    Tolle Nahaufnahme, sehr gut erwischt und einwandfrei aufgenommen.
    Gruß Horst
  • Hans-Wilhelm Grömping 6. April 2003, 11:03

    Klasse! Eine Knoblauchkröte habe ich im Leben noch nicht gesehen, die gibt es bei uns gar nicht! Dazu ein wunderschönes Foto mit herrlichen Farben! Gruß Hawi
  • PAUL H. WEISSBACH 6. April 2003, 0:10

    Da bist Du ihr aber fast zu nah gekommen, daher die leichte Unschaerfe, schade!
    Da besteht doch ein kleiner Unterschied zur Erdkroete wie Du auch hier sehen kannst:

    Gruss Paul
  • Marc Zschaler 5. April 2003, 23:52

    Tolles Bild, nur liegt die Schärfe leide nicht auf dem Auge, aber man sieht toll die Zeichnung mit den rötlichen Flecken.

    Nein, ist aber keine Erdkröte!
    Obwohl sie in der Erde war :o)
    Da hast Du etwas viel besseres erwischt:
    Das ist eine Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), die hat ausgeprägte hornige Grabschaufeln an ihren Hinterbeinen mit denen sie sich tief und schnell vergraben kann. Sie ist relativ leicht an den senkrechten Pupillen zu erkennen.

    Erdkröten haben waagerechte Pupillen:
  • Angela Doerks 5. April 2003, 23:43

    Da hat das hübsche Tier ja Glück gehabt, dass es auf einen Fotografen wie dich gestoßen ist !
    Und für so ein tolles Bild hat sie sich wirklich ein langes Leben verdient !!

    Liebe Grüße
    Angela