Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.082 15

Peter Kehrle


Basic Mitglied, Bad Berleburg

Knabbern

mm das schmeckt

habe es mal wie Chris vorgeschlagen hat bearbeitet
ich hoffe das ich nichts Falsch gemacht habe.


Montag, 26. August 2002 18:59
Jörg-D. Lenz
Na das ist doch besser als mit +15 oder noch
mehr . Gute Tiefenschärfe , saubere Arbeit . Da gibts
kaum was zu bemängeln .Horizontal spiegeln ?
Gruß Jörg

Sonntag, 25. August 2002 23:45
Chris
Hi Peter,
Du kommst ja langsam in Höchstform ... ziemlich beeindruckend.
Übrigens ... von wegen Nachschärfen und Entrauschen im LAB-Modus von Photoshop ... hier noch mal die Details:
Ich wandele zunächst von RGB in LAB-Farben um und mache dann einen Gaußschen Weißzeichner ... je nach Rauschanteil im Bild zwischen 2,5 bis 5,0 ... auf die beiden Farbkanäle a und b. Auf den verbleibenden Luminanzkanal (LAB-Helligkeit) wende ich dann die Unscharf-Maske (120-200% Stärke, 0.5 Radius, 0 Schwellwert) an ... allerdings erst nach dem Verkleinern für's Web. Wenn das Bild stark verrauscht ist, mache ich aber vor dem Verkleinern noch eine Selektive Unschärfe (0.5, 70, hohe Qualität) auf den Luminanzkanal.
Ach ja ... die Farbkanäle wählt man natürlich über die Kanal-Palette aus dem Fenster-Menü aus ... falls ein Photoshop-Einsteiger mitlesen sollte.

Sonntag, 25. August 2002 13:00
Steffen Stockmeyer
Wow, starkes Teil, beeindruckend nah und scharf!
Schade mit dem Fühler oben.
Es grüsst Steffen

Sonntag, 25. August 2002 12:30
Katrin Peters
Eine wirklich tolle Makroaufnahme!
Der kleine verfressene Kerl schaut dir aber auch wirklich neugierig in Objektiv.
Gruß Katrin

Sonntag, 25. August 2002 12:22
Christian W
Tolle Makroaufnahme, gefällt mir sehr gut.

Sonntag, 25. August 2002 12:22
Iris Teister
Hattest Du keine Angst, das er Dein Objektiv anknabbert.... ;-) ?, so nah wie Du dran warst.
Ein starkes Makro ! Schärfe und Farben gefallen mir sehr gut.
vG Iris

Kommentare 15

  • Peter Kehrle 3. August 2004, 13:36

    @ Jürgen ja mach das nur diese Methode benutze ich nicht mehr weil dort zuviel Handarbeit angesagt ist ... Das brauch ich bei der 10 D auch nett mehr das eine Bild mit meiner Fliege ist bei ISO 400 geschossen :-) bei der Pro90Is hättest du dann was für die Tonne gehabt *g*
    lg Peter

    Ps um Bilder aber absolut zu vervollkommnen ist diese Methode immer noch sehr Aktuell
  • JDR aus W. an der D. 3. August 2004, 12:55


    sieht gut aus, ich denke, die anleitung von chris sollte ich nochmals gaaaanz laaangsam mitschreiben 8~)))

    lg j.r.
  • Peter Kehrle 28. August 2002, 19:23

    @ Stephan mit ihr hat man ein breites Einsatzgebiet
    ist 7-70mm (37-370mm)nur zu träge AF Bild alle 0,7sec kein AFH
    keine Langzeitbelichtung nur 8 Sec die Blende nur bis 8 würde mir da ein bisschen mehr wünschen sonst ein sehr ordentliches Preis-Leistungsverhältnis
    bei sehr guter Qualität

    Eine D60 wird wohl ein Traum bleiben zu teuer

    @ all danke noch mal für die weiteren Anmerkungen
    habe sehr fiel daraus gelernt
    Gruß an euch Peter
  • Stephan Roscher 28. August 2002, 18:32

    Ein Wahnsinnsmakro, echte Pro-90-Qualität und noch ein bißchen mehr!
    Gruß Stephan
  • Nitewish I 28. August 2002, 6:35

    Starkes Makro, interessante Diskussion.
    Viele Grüße, die Ute ....die Eure Tipps sehr kritisch nachprüfen wird ;-))
  • Peter Kehrle 28. August 2002, 0:20

    @ Chris habe noch im Mehrkanal bei 800*600 Unscharf Maskiert was zu verblüffenden Ergebnissen führt das Bild wird wärmer und schärfer zugleich es geht aber nur bei überwiegend Grünen Bildern wie bei Knabbern
    vorher habe ich im Luminazkanal bei voller Größe Unscharf Maskiert

  • Chris M.. 27. August 2002, 21:43

    Rehi Peter,

    Le Détour is' wirklich gut geworden. Du sagtest, Du hättest noch einen drauf gelegt ... klär mich auf.

    Gruß
    Chris
  • Iris Hexe 27. August 2002, 0:53

    Danke Peter,
    nun hab ich was gelernt.
    Hab mich auch schon paar mal geärgert das sie weg waren, aber darauf bin ich noch nicht gekommen.
    VLG Iris
  • Peter Kehrle 27. August 2002, 0:42

    @ Chris dieses Foto ist zu 100% nach der 'LAB-Methode
    die Hüpfer sind annähernd nach Ihr dort habe ich noch im Mehrkanal Unscharf Maskiert was zu verblüffenden Ergebnissen führt das Bild wird wärmer und schärfer zugleich es geht aber nur bei überwiegend Grünen Bildern
    du hast mich zur nächsten Ebene geführt danke Meistro
    und dann habe ich beim Testen noch eine Draufgelegt aber biss ganz nach oben ist es noch ein weiter Weg und ich weis nicht ob das zu Schaffen ist
    besten Dank nochmal Gruß Peter

    @Iris Die Anmerkungen habe ich anhand der Mails wiederhergestellt

    @ all auch an die anderen ein Dankeschön
  • Chris M.. 27. August 2002, 0:09

    Rehi Peter,

    und, gefällt Dir die 'LAB-Methode'?

    Gruß
    Chris
  • Iris Hexe 26. August 2002, 23:10

    Keine Sorge.....immer noch und nach wie vor und überhaupt ein super Macro.
    Mit dem Löschen das ist Interessant. Mir noch nicht passiert.
    Woher hast Du die alten Anmerkungen? ;-)))))))
    VLG Iris
  • Eduardo Lobo Dias 26. August 2002, 22:39

    Great Picture. Good Work.
    Cheers.
  • Manfred Lang 26. August 2002, 22:29

    Bestechend gutes Portrait!
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Rita Köhler 26. August 2002, 21:18

    WOW beeindruckend toll!
    Gruß Rita
  • Peter Kehrle 26. August 2002, 21:14

    ja das hat mich jetzt umgehauen das Vorletzte Bild was ich aufgeladen habe hat dieses gelöscht als Grund vermute ich eine nicht geschlossene Kurzmail meine Frage ist das auch schon jemanden Passiert?
    denn so was ist doch sehr ärgerlich.
    Also auf ein Neues