*** Kloster Frenswegen ***

Das Kloster Frenswegen wurde 1394 als Augustiner-Chorherrenstift Sankt Marienwolde gegründet. Es liegt in Frenswegen, umgeben von einigen alten Bauernhöfen, am nordwestlichen Rand der niedersächsischen Stadt Nordhorn in der Grafschaft Bentheim. Frenswegen war das erste deutsche Kloster, das sich 1400 der Windesheimer Kongregation anschloss. Am 25. Oktober 1809 wurde das Kloster aufgehoben, der letzte Chorherr zog 1815 aus. 1974 wurde im Klostergebäude eine ökumenische Begegnungsstätte eingerichtet.

Kommentare 4

Informationen

Sektionen
Ordner Architektur
Views 2.789
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv EF16-35mm f/4L IS USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 19.0 mm
ISO 200

Gelobt von