Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Kleiner Fuchs (1)

Kleiner Fuchs (1)

358 9

HerbertKpn


World Mitglied, Mittelbiberach

Kleiner Fuchs (1)

Der in unserem Garten sehr häufige Kleine Fuchs (Nymphalis urticae) ist ein Schmetterling (Tagfalter) der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 40 bis 50 Millimetern. Ihre Flügeloberseiten haben eine orange Grundfärbung, wobei der Flügelansatz der Hinterflügel dunkelbraun ist. Sie tragen am Vorderrand der Vorderflügel ein schwarz, gelb und weißes Fleckmuster und dicht am dunkelbraunen Flügelaußenrand beider Flügelpaare einen blauen Fleckensaum, der dunkel umfasst ist. Auf den Vorderflügeln befinden sich je zwei kleinere und ein großer schwarzer Fleck, am Hinterflügel je nur ein großer schwarzer Fleck. Die Falter kommen in ganz Europa und Asien sehr häufig vor.

Die Aufnahme (Ausschnittvergrößerung) ist mit meiner neuen Nikon D750 und dem Nikkor 24-70 mm 1:2,8 gemacht, eine Kombination, die mich mit ihrer Schärfe und Rauscharmut beeindruckt. Nach ersten Tests ist die D750 problemlos bis ISO 3200 einsetzbar. Auch darüber steigt das Rauschen nur langsam an. Naturgemäß ist das Rauschen in dunkleren Bildteilen stärker erkennbar, hängt also auch vom Motiv ab. Ich habe sie bisher bis ISO 12800 verwendet und werde dafür noch ein Beispiel zeigen.

Aufgenommen im Juni 2015

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Views 358
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D750
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 70.0 mm
ISO 1250