Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Kleiner Fels in der Brandung"

"Kleiner Fels in der Brandung"

2.154 13

ThorstenK


Basic Mitglied, Königsbrunn

"Kleiner Fels in der Brandung"

...und wieder zog es mich am Abend in die Gegend von Klein Zicker auf Mönchsgut um diesen herrlichen Sonnenuntergang zu erleben.

Zur Aufnahme selbst: Ich fand den Stein mit seiner Oberflächenstruktur und Farbe viel zu interessant, um ihn einfach als Silhouette im Vordergrund "absaufen" zu lassen, von daher hab ich aus einer RAW-Aufnahme mit 3 unterschiedlichen Belichtungen ein Pseudo-HDR erstellt, das sicherlich polarisieren wird ;-)
Bin auf Eure ehrlichen Meinungen und Anmerkungen gespannt

Das soll's jetzt auch erst mal mit ein paar Rügen-Impressionen aus meinem Urlaub gewesen sein. Natürlich hab ich auch die Klassiker abgelichtet, aber die werden hier so oft gezeigt, daß ich einfach mal ein paar andere Stimmungen zeigen wollt. Jetzt werden erst mal wieder Aufnahmen aus den heimischen Gefilden folgen...

Kommentare 13

  • Giovanni Bonnerarte 8. Mai 2015, 19:55

    ...eine sehr feine Arbeit!

    HDR
    Ordner HDR
    (34)

    Auguri
    Giovanni
  • Carsten Meißner 27. Februar 2012, 21:29

    kleiner fels mit großer wirkung
    klasse
    lg carsten
  • AndreasPflaum 4. Oktober 2011, 20:14

    Ich finde das Bild genau richtig, so wie es ist!
    VG Andreas
  • tommuc 18. September 2011, 17:34

    Bin eigentlich kein HDR-Freund (vielleicht weil mir das auch zu aufwändig ist), dein Resultat hier finde ich jedoch sehr ansprechend, da nicht übertrieben. Lediglich den Stein finde ich auch etwas mittig, auch beim quadratischen Format.
    LG, Thomas
  • Jennifer Manzke 17. September 2011, 22:48

    ganz wunderbar
    sehr gut fotografiert
    besonders mit dem dicken Stein in Vordergrund
    lg jen
  • UlliB. 17. September 2011, 11:37

    Zum Vergleich wäre das Original spannend - so ist mein Eindruck: Tiefen und Lichter gerettet, den Farbkontrast des Himmels auf ein Maximum angehoben, der Stein scheint im Vordergrund zu schweben - das mag sowohl an seiner eher mittigen Position als auch an der intensiven Schärfe liegen - 3:2 scheint mir auch das stimmigere Format zu sein. Mein Favorit ist eindeutig das Vorgängerbild!
    Grüße von Ulli
  • SieglindeS 16. September 2011, 21:34

    ... wow Thorsten, ich finde, der Stein ist der volle Blickfang, dann der Himmel... GRATULATION, das möchte ich erst mal so hinbekommen !!! LG Sieglinde
  • gIAN non 16. September 2011, 20:46

    Er ist wo er ist...
    Mir gefällt nicht nur die
    Wolkenstimmung sondern
    ganz speziell das Fließen des Wasser's.
    Die Betonung des Steines ist sehr wirkungsvoll!!
    Grüaß di
    Gian
  • WM-Photo 16. September 2011, 15:37

    Ich bin weiß Gott kein HDR-Fan. Aber der Stein hat´s verdient ihn ein wenig rauszuwaschen!. Die mittige Perspektive betont ihn ohnehin und passt auch zur quadratischen Form. Das 3:2 Verhältnis wäre mir aber lieber!
    Gruß Walter
  • Monue 16. September 2011, 14:39

    Warum nicht auch mal einen solchen Felsen in den Mittelpunkt stellen! ... ist ja auch wirklich ein besonders schönes Exemplar. Der wunderschöne und stimmungsvolle Sonnenuntergang und das bewegte Meer kommen dabei auch nicht zu kurz. Von HDR versteh' ich zu wenig, um mich darüber auslassen zu können, ich mag es nur nicht, wenn ein Bild dadurch zu unwirklich wirkt, aber hier finde ich die Bearbeitung noch vollkommen in Ordnung, mir gefällt dieses Bild sehr, auch das Format...
    Diese Serie hat mir wirklich sehr gut gefallen !!
    LG Moni
  • Bobanac Andreas 16. September 2011, 9:34

    Hallo Thorsten,

    sehr schöne Farben und Himmelstruktur. Das fließende
    Wasser und der Stein im Vordergrund ist wirklich ein Blickfang.
    Die Präsentation im quadratischen Format gefällt mir auch sehr gut.

    VG Andreas
  • Annette He 16. September 2011, 6:03

    Das ist wunderschön, eine ganz tolle Stimmung.

    LG Annette
  • Gundula Hohn 15. September 2011, 22:57

    Der Felsbrocken zieht den Blick schon magisch an, allerdings ist er auch sehr dominant. Vielleicht zu mittig? Faszinierend der leuchtende und dramatische Himmel und die wogenden und schäumenden Wellen. Insgesamt aber eine super schöne Stimmung und berauschende Farben.

    LG Gundula

Informationen

Sektion
Views 2.154
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv ---
Blende 14
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 15.0 mm
ISO 100