Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
964 10

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

kleine.boje.

Der Zwergtaucher (Tachybaptus fuficollis)
steht auf der Vorwarnliste und wird als gefährdet eingestuft.

Heute habe ich eine ganze Sippe entdeckt,
einige Familien haben sogar die Sprösslinge ihrer
zweiten Brut gerade im Wasser -
schön dass es ihnen da so gut geht.

Die Altvögel sind mehr unter Wasser als drüber -
Nester reparieren, Nahrung beschaffen -
deshalb hier auch "in nass".
Dafür aber noch im Prachtgewand.

Schuld am Bild ist Stefan Ott, hat er doch kürzlich geschimpft
dass der recht seltene Zwergtaucher das Nachsehen hinter Eisi Eisvogel,
dem aktuellen Popstar hier hat -
Auftrag angenommen ;-)


S2, AF Nikkor 300/4, 1.4x TC, f6.7, 1/180sec., ISO200, area.

Kommentare 10

  • stefan kalscheid 20. September 2004, 18:36

    klasse aufnahme alex, farb- u gestaltungstechnisch
    ganz fein in meinen augen :o)
    vg stefan
  • Stefan Ott 20. September 2004, 16:27

    Endlich jemand, der auf mich hört :-)))
    Ein gutes Bild, klasse Licht und schöne Farben.



    Liebe Grüße von Stefan
  • Mary Sch 20. September 2004, 14:57

    Hi Alexander, das war bestimmt nicht einfach,
    diesen flinken Zwergtaucher zu erwischen.
    Wie lange hast Du auf der Lauer gelegen?.
    Ich freue mich sehr über dieses Foto, weil
    diese kleinen B. nur 1/10 sec an der Oberfläche
    des Wasser und schwuppdiwupp wieder weggetaucht
    sind.
    LG Marianne
  • Karl G. Vock 20. September 2004, 13:13

    Eine absolut saubere Aufnahme; perfekt belichtet, ordentlicher Kontrast und gute Gestaltung; Super.

    Karl
  • LX G. 20. September 2004, 11:52

    Charly, nö, den hab ich ja vom 15-30 eh - 82mm ;-))
  • Charly Charné 20. September 2004, 11:22

    @Alex
    ne ne nix anders machen, ist doch extrafein wenn die Umgebung passt.
    Polfilter bei deiner 300mm Optik wird teuer (ojeoje)

    Charly
  • LX G. 20. September 2004, 11:10

    Danke euch!

    Charly, hm, kann ich was anders machen bei so einer Einstellung? Wie du an den Wellen um ihn siehst ist er grad hochgekommen, aussenrum ist fliessender Bach - Polfilter bei sowas?

    Thomas, du lässt dich sicher vom nassen Gefieder irreführen, der ist so scharf wie meine technischen Möglichkeiten es erlauben - das "verklebte" Gefieder wirkt ein bisschen unscharf und die Wassertropfen auf ihm sind wie Spiegel die natürlich überstrahlen. Am nicht vorhandenen Bürzel sieht man aber recht gut wie die eigentliche Schärfe liegt.
    Sonst geb ich dir recht, motivtechnisch habe ich noch ein bisschen mehr zu bringen, ich werd dran arbeiten ;-)
    Ich hoffe dass ich noch ein paar Gelegenheiten habe bevor sie ihr Prachtgewand im Herbst ablegen - wird aber sicher auch interessant. Danke dir!
  • Thomas Block 20. September 2004, 10:32

    Na, der ist doch super geworden!
    Die Qualität ist sicherlich noch
    ein wenig steigerungsfähig, bessere
    Bilder vom Zwergtaucher sind
    mir aber auch nicht bekannt.
    Herrlich, die Farben!
    Thomas
  • Charly Charné 20. September 2004, 9:52

    Da ist ja fast das Wasser interessanter als der Vogel ;-)
    Feines Bild !!!

    Gruß Charly
  • Martin Bayer 20. September 2004, 8:19

    starke Aufnahme. Ich hab neulich auch einen entdeckt, leider aber kein vernünftiges Bild machen können, weil er wirklich mehr unter als über dem Wasser ist.

    Gruß
    Martin