Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
428 3

Melanie Surdyk


Free Mitglied, Mayen

Kiss from a rose

Ich habe mal ein bisschen mit Photoshop experimentiert. Die Rose an sich ist Original, aber den Hintergrund habe ich in schwarz/weiß gefärbt und weichgezeichnet. Hat - gebe ich zu - noch ein paar handwerkliche Mängenl, aber wie immer bin ich über Tipps und Anregungen dankbar..

Kommentare 3

  • Dieter Wilsdorf 17. August 2005, 8:53

    Hallo Melanie,
    vielen Dank für Deine Eintragung. Du hast mich natürlich neugierig gemacht und ich habe mir jetzt mal Deine Seite angeschaut. Das Ergebnis siehst Du hier: Bereits beim 2. Bild bin ich begeistert! Das ist Dir ganz doll gelungen. Ob man nun seine Fotos unbearbeitet lässt oder je nach Geschmack stärkere oder schwächere Eingriffe vornimmt, ist ausschließlich eine Frage des Geschmacks - frei nach der Devise " Der Zweck heiligt die Mittel" !
    Viele Grüsse - Dieter !
  • Christo Ph 16. August 2005, 22:59

    ...mit Bildbearbeitung hab' ich wenig Efahrung...mir gefällt's einfach gut! Kuss und Rose :-))
    lg christoph
  • Günter Peschel 16. August 2005, 22:28

    Die schöne Rose ist etwas zusehr in der Mitte des Bildaufbaus. Außerdem kann man, muß aber nicht, die Farbsättigung Rot und Gelb etwas verstärken. Einfach einmal probieren. Jeden Tag sieht das Bild dann anders aus, weil man an unterschiedlichen Tagen anders sieht- die Farben.
    Günter aus Nürnberg