Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.267 6

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Kingston Anleger

Kingtson ist ein kleines Kaff am südlichen Ende des Lake Wakatipu. Von Invercargill am Südende Neuseelands, führte früher eine Eisenbahnlinie bis an den See. In Kingston wurden Fracht und Passagiere auf einen Raddampfer umgeladen - hier am Kingston Anleger - um nach Queenstown transportiert zu werden. Heute können Touristen ein Stück der Strecke mit dem Raddampfer und ein anderes Stück mit dem Kingston Flyer, einem alten mit einer Dampflok angetriebenen Zug nachvollziehen.
21.03.2002
Panorama aus 6 Einzelbildern mit PanoramaFactory und PS zusammengesetzt.
Nikon Coolpix 995
http://www.kingstonflyer.co.nz/
PS: das Bild war noch in meinem Fotohome versteckt, deshalb reiche ich es jetzt nach ;-)

Kommentare 6

  • Kurt Salzmann 24. April 2003, 22:18

    Danke fürs nachreichen. Gut doch die gelbe Linie mit den Artefakten irritiert doch etwas stark. vg ks
  • Holger M 21. April 2003, 20:10

    schönes Panorama von einer schönen Gegend
    LG Holger
  • IP Eyes 21. April 2003, 14:55

    Interessant.
    LG, Ina
  • Dirk Frantzen 21. April 2003, 13:45

    @Ralf: wenn Du die Orginalbilder sehen würdest, dann wüßtest Du, das kaum mehr herauszuholen war. Das Problem ist der enorme Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund. Die Berge hinter dem Waggon waren überbelichtet, der Waggon fast schwarz.
    @Dennis: wenn es richtig überschärft wäre, würde man das besonders an den Kanten erkennen. Ich sehe aber Deinen Kritikpunkt. Das Problem sind immer die dünnen Linien, was an der maximal möglichen Darstellungsgröße liegt. Es ist immer ein Kompromis. Aber das mit den Linien ist schon arg, stimmt.
  • Dennis B. 21. April 2003, 13:33

    interessantes motiv. nur leider zu scharf gezeichnet... sieht man speziell an den linien der fahrzeuge

    ansonsten prima farben :o)
  • Ralf E. Ulrich 21. April 2003, 13:29

    Schöne "Gegenüberstellung", Farben sind interessant. Könnte der Zugwaggon etwas heller sein?

    Ralf