Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"KIEL" & "BERLIN"

"KIEL" & "BERLIN"

2.063 9

FBehling


Free Mitglied, Kiel

"KIEL" & "BERLIN"

Das Feuerlöschschiff "KIEL" und der Rettungskreuzer "BERLIN" pumpen Wasser in ein brennendes Paraffin-Lager auf der Wiker Seite des Holtenauer Binnenhafens in Kiel. Im Duett kämpften die beiden Schiffe das Feuer nieder. Foto FB

Kommentare 9

  • Kapteen 15. Juni 2009, 18:16

    S
    U
    PIC
    E
    R

    L
    G

    K
    A
    P
    T
    E
    E
    N
  • Peter Thede 15. Juni 2009, 0:34

    @Frank, vielen Dank für die umfangreiche Info, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Gut da es sie gibt.
    beste Grüsse Peter
  • FBehling 14. Juni 2009, 21:01

    Jo, da haben die beiden wirklich was gewuppt.

    @ Peter: Die KIEL hatte schon eine ganze Reihe großer Einsätze.
    1995 hat sie bei der "SABINE D" in Rendsburg bei Ölbekämpfung mitgeholfen.
    1996 hat sie bei dem Dachstuhlbrand der Holsatia Mühle bereits einmal gezeigt, was sie mit dem vorderen Monitor so alles wegpusten kann.
    1998 war sie das einzige Löschschiff, dass direkt an der PALLAS festmachen konnte. Dabei hat die KIEL die holländischen Berger beim Ablöschen der Brände in den Luken geholfen.
    Dazu kommen einige Einsätze im Rahmen der Ölwehr. Aber seit 1998 hatte sie einige ruhige Jahre. Bis eben 2009...

    @ Jan: Ich habe auf der Hochbrücke gestanden.

    Viele Grüße
    Frank
  • didi-kiel 14. Juni 2009, 20:41

    Nicht nur um einlaufende Kreuzfahrer zu begrüßen.
    Nun müßen die Schiffe auch gegen das Inferno gegenankämpfen.

    LG Didi
  • Jan van Dyke 13. Juni 2009, 20:19

    Ich frage mich gerade wo Du gestanden hast um dieses Bild machen zu können?
    Einfach Wahnsinn das Feuer,dass hätte auch Gewaltig in die Hose gehen können,wenn die Kiel und die Berlin nicht vor Ort gewesen währen!
    Vom Land aus alles zu löschen währe fast unmöglich gewesen!
    Das ist eine wirklich klasse Aufnahme und Perspektive!

    LG Jan

    Ich habe auch tief und fest geschlafen....
  • Ralf Bandholz 13. Juni 2009, 19:09

    Moin Frank,
    klasse Aufnahme von dem spektakulären Brand am Kanal.Die Detonationen waren in Friedrichsort sehr gut zuhören.Zum Glück waren jede Menge Feuerwehrleute und zwei phantastische Schiffe im Einsatz.
    LG
    Ralf
  • Olaf Eggert 13. Juni 2009, 19:04

    Ich habe in ruhe geschlafen ....und erst im Radio davon erfahren....habe mir es mal nach dem Brand angesehen .

    Knapp an einer Katastrophe vorbei würde ich mal sagen,die grossen Öltanks waren ja nur wenige meter entfernt .....

    Klasse festgehalten .

    Und noch eins dazu ...was wäre wenn das Feuerschiff Kiel aus Kostengründen wegrationalisiert wäre ,wie es lange im Gespräch war und auch noch nicht von Tisch ist ...aber ich will hier keine Reden schwingen ...

    Gut das es da war; ich glaube von Land aus wäre es kaum unter Kontrolle zu bekommen gewesen .

    LG Olaf
  • Carl Groll 13. Juni 2009, 18:55

    Endlich konnte das Feuerlöschboot mal seine wahre Stärke zeigen. Starkes Foto :-) Das mit dem Vollmond find ich aber noch besser.
  • Peter Thede 13. Juni 2009, 18:53

    whouw, heftig,heftig, klasse getroffen. Aber mal zum Feuerschiff "Kiel", kann das sein, das es mit diesem Feuer seinen ersten Grosseinsatz erleben durfte?? Oder war sie schon mal zum Einsatz gekommen? Ich glaube nicht, :-)) beste grüsse Peter