Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
657 2

Thomas Tackenberg


Basic Mitglied, Kiel

Kevin

Der Dackel meines Vaters mit verschiedenen Aquarellmitteln (-Farbe, -Stifte, Wasser) aufs Papier gebracht.
An der Vorlage gefielen mir die verschiedenen Farben, die der Hund im Sonnenlicht reflektierte.
Ursprünglich wollte ich den Kleinen mit Öl malen.
Da ich zuvor aber auch schon Hunde und Katzen auf diese Art gemalt / gezeichnet habe und mir das Besondere, farbintensive Ergebnis gefiel, entschied ich mich dafür.

Beim nächsten Mal werde ich wohl eines meiner Ölbilder reinsetzen.

Kommentare 2