Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Keine Angst kleine Maus

Keine Angst kleine Maus

3.571 6

V-S


Free Mitglied, Wolfenbüttel/Braunschweig

Keine Angst kleine Maus

Das ist Pinu, sie sieht einer Wildmaus sehr ähnlich, nomalerweise lebt sie mit Chicco zusammen in einem großem Käfig und genießt ihr Leben, aber wenn es ganz warm in meinem zimmer ist, stellen wir sie nach draußen unter die Terasse.
Eigentlich passiert dort auch nie was, aber ich hatte die Käfigtüre nicht zu gemacht (nicht richtig) und sie kletterte heraus, eigentlich hört sie ja sogar auf ihren Namen, aber wenn eine Maus so viel zu erkunden hat, wer höhrt da schon? =)
Pinu ! rufend rannte ich und meine Mutter hinter ihr her. wir wollten ihr keine Anst machen, aber wenn sie durch den Zaun kommen würde wäre sie weg (und Mäuse können sehr schnell laufen)
Doch dann erwischte sie meine Mutter noch kurz davor.
Total ängstlich saß sie in der Hand (Foto)
aber keine angst kleine Maus, währst du durch den Zaun hätte dich eine Katze ein Vogel oder die suche nach Trockenfutter umgebracht.
Mittlerweile geht es ihr aber wieder besser und sie ist genau so fit und zutraulich wie vorher =)
Was für ein Abendeuer.

Kommentare 6

  • Simone Keller 13. September 2005, 23:30

    süßes mäuschen und hört auch noch auf ihren namen wenn sie nicht gerade zu beschäftigt ist *smile
    lg, simone
  • Mar-Lüs Ortmann 20. August 2005, 21:29

    Hallo Lara
    Dieses schöne Bild und deine Bemerkung die Ähnlichkeit mit Wildhausmäusen betreffend haben mich ebenfalls daran erinnert, dass die Domestikation dieser Mäuseart schon recht auffällige Abweichungen in den Körperproportionen und -formen hinterlassen hat. Deine Pinu sieht noch sehr wie Ullas Frieda aus. Auch wenn sie nicht wildfarben-self wäre, würde ich ihr ausdrucksvolles schönes Köpfchen (so stelle ich mir die Wildform einer Hausmaus vor) bewundern.
    Grüße
  • Ulla N. 17. August 2005, 8:30

    Was für ein Schreck - das ist ja eine richtige Horrorvorstellung daß einem die Maus im Freien entwischt.
    Meine Frieda ist mal in der Wohnung entwischt als sie noch ganz klein war, aber zum Glück war sie da schon so zahm daß sie nach langer Suche wieder auf meine Hand kam.
    LG, Ulla
  • Miriam Und Stephanie 15. August 2005, 10:35

    Oh nein!!! Ist das eine süße, kleine Mausi!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Pinu ist wirklich total goldig!
    Die Geschichte ist auch sehr schön!

    Liebe Grüße von Miriam
  • Aurora G. 9. August 2005, 20:43

    Schön das Du erzählst uns die Geschichte. Sehr schönes Bild. lg., Aurora
  • Kasia - Electro Püppi 24. Juli 2005, 23:02

    sieht aus wie meine
    so süüüüüüüüüüüüsssssssssssssss

    lg kasia