1.124 16

Conny Wermke


Premium (World), Mecklenburg-Vorpommern

Keine Ahnung..

..was Frank dort in einer kleinen Baumhöhle entdeckt hat. Wer weiß, was für ein Wesen das ist?

Eine Hirschkäferlarve
Eine Hirschkäferlarve
Conny Wermke

Kommentare 16

  • Babs Sch 24. April 2016, 13:34

    +++
    LG Babs
  • Hartmut Bethke 24. April 2016, 11:28

    Welch ein toller Fund und bestens ins Bild gesetzt.
    LG Hartmut
  • Maren Arndt 24. April 2016, 9:35

    Manche Menschen träumen ja von großen Dingen - einer meiner Träume ist es, einem Hirschkäfer zu begegnen - trübe Aussichten dafür hier im Teufelsmoor
    Grüsslies
    Maren
  • SUZIKJU 23. April 2016, 23:23

    Die Larve sehe ich zum ersten Mal und speichere sie gleich zu meinen Favoriten. Hirschkäfer gibt es um Eisenach in den alten Eichen noch häufiger. Hoffentlich noch sehr lange!!! LG regina
  • Naturdoku Südwest Austria 23. April 2016, 22:47

    Da habt Ihr ja einen ganz besonderen Fund gemacht - die seh ich hier zum ersten Mal. Klasse die Aufnahme, sehr schön die Details. Und die Lupi-Aufnahme zeigt recht deutlich, was für kleine Monster das sind! LG Joachim
  • Günter K. 23. April 2016, 22:18

    eindeutig harzer roller ;-)
  • Charly 23. April 2016, 21:51

    Schon im Larvenstadium begehrt als Motiv. Schön ist sie.
    Klasse sind deine Fotos.
    LG charly
  • Anneli Krämer 23. April 2016, 21:31

    Hirschkäfer sind an den richtigen Stellen unter Eichen mit Geduld zu finden. Wir haben hier südlich von Berlin gute Stellen.

    Wünsche Dir für 2016 Glück beim Suchen.
    Tipps gebe ich gern.



    VG
    Anneli
  • Conny Wermke 23. April 2016, 21:11

    @Hans-Theo: Das ist ja total interessant, was Du da zeigst und Dir da auch geschaffen hast.

    LG Conny
  • Frank Moser 23. April 2016, 21:07

    Sieht wirklich stark aus! Eine Hirschkäferlarve habe ich auch noch nicht gesehen. Die sieht überhaupt nicht eklig aus - im Gegenteil. Die Aufnahme ist tadellos - in jeder Hinsicht. haste gut gemacht.

    Gruß,
    Frank.
  • Hans-Theo Steinhaus 23. April 2016, 21:05

    Ja, Ende Mai fliegen sie durch meinen Pudelgarten, weil ich einige Habitate für die Larven eingerichtet habe.

    Für dieses Jahr erwarte ich auch einige geschlüpfte Hirschkäfer, die freigelassen werden.

    mehr Info
    http://www.pudelgarten.de/41458/44022.html
  • Conny Wermke 23. April 2016, 21:00

    @Hans: Wenn Du sie großziehst..hast Du dann auch irgendwann den Hirschkäfer? mal doof nachgefragt..

    LG Conny
  • † canonier69 23. April 2016, 20:59

    Hans-Theo war etwas schneller..in der Tat die Larve des Hirschkäfers.
    ...und du bist nicht die Einzige,welche den Käfer gerne mal vor der Cam hätte.
    Feine Aufnahme,wenn auch das Motiv etwas......hmmmm,eklig rüber kommt...;-)
    LG Roger
  • Hans-Theo Steinhaus 23. April 2016, 20:58

    Jau, is eine. :-)

    Die turnte bestimmt schon 5-6 Jahre durchs Gehölz. An der Oberfläche werden sie aber schnell als begehrter Happen gefressen, sogar von Ameisen.

    Deshalb ziehe ich freigelegte Larven (beim Brennholz machen) in einer Holzkiste groß, anstatt sie wieder anzusiedeln.

    Die Lupenobjektivaufnahme ist klasse !
  • Conny Wermke 23. April 2016, 20:51

    Echt??
    Ich suche schon so lange einen Hirschkäfer, habe noch nie einen gesehen..dann diese Larve..Wahnsinn..

    LG Conny

Informationen

Sektion
Ordner Makroaufnahmen
Views 1.124
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7RM2
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 90.0 mm
ISO 1000