Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
743 1

Reinhold Grasshoff


Pro Mitglied, Guxhagen

Karnak-Tempel

Zu den bedeutendsten Bereichen des Tempels zählt der große Säulensaal (Hypostyl), den Haremhab zwischen dem zweiten und dritten Pylon zu bauen begann und der später unter Sethos I. und Ramses II. vollendet wurde. Auf einer Fläche von 103 Metern Länge und 53 Metern Breite standen einst 134 Papyrussäulen, die das hölzerne Dach des Hypostyls trugen. Im Mittelschiff der Halle waren die Säulen bis zu 22,5 Meter hoch.

Kommentare 1

  • Frank Dro 9. Februar 2012, 12:27

    Dieser Blick nach oben ist schon etwas besonderes, wenn man die Deckensteine mit ihren Originalfarben und den Namenskartuschen von Sethos I und Ramses II bewundern kann.
    LG Frank

Informationen

Sektion
Views 743
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 12-24mm f/4G IF-ED or Tokina AT-X 124 AF PRO DX II (AF 12-24mm f/4)
Blende 9
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 12.0 mm
ISO 100