Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
838 8

Walter Schwarze 57


Free Mitglied, Suedwestpfalz

Karlstalschlucht

Das Karlstal ist eines der schönsten Wanderziele im Pfälzerwald - vielleicht sogar der schönste Wanderkilometer im Pfälzerwald überhaupt. Direkt am Bach entlang führt der Weg, wechselt über ein Holzbrückchen hier und da von einer zur anderen Seite und Bänke laden zum Verweilen ein. Ein kleiner hölzerner Pavillon steht mitten in der Schlucht, ist zugleich ein beliebtes Fotomotiv und ein Ort, wo man die Wildbachstimmung so richtig genießen kann.

Kommentare 8

  • Photomart 23. Oktober 2012, 20:15

    Feine arbeit
    schöner blickwinkel gewählt
    mfg martin
  • Volker a.H. 22. Oktober 2012, 17:19

    Hallo Walter,
    mit der Ruhe ist es bei diesem Bild vorbei ;-)
    Die Fliessgeschwindigkeit hast Du gut herausgebracht.
    Die Monotonie des dominierenden Grüns wird durch das Herbstlaub gut unterbrochen,
    lg Volker
  • Pimpernelle 21. Oktober 2012, 22:26

    Hallo Walter,
    das Bild hat eine tolle Wirkung durch den Gegensatz des weichen, fließenden Wassers zu den starren Baumstämmen und Steinen. Toll!
    LG Steffi
  • NullNullSchmid 21. Oktober 2012, 20:00

    müsste bei CS5 oder PSE aber einstellbar sein. Exif-Daten erhalten oder sowas. Irgendwo bei den Grundeinstellungen.

    ja, 25 sek. ist ein Wort. Damit bekommst du jeden Bach weichgeklopft.
  • Walter Schwarze 57 21. Oktober 2012, 19:54

    ok,ich hab ja nix zu verbergen :-)

    EOS 550D. . . Modus M. . . f 11,0. . . bei 25,0s. . . und ISO 100 . . . mit Graufilter

    die daten waren weg nachdem ich etwas verkleinert hatte
  • NullNullSchmid 21. Oktober 2012, 19:26

    Ja , die exif-Daten hätten mich jetzt auch interessiert, um zu erkennen, ob du weichgezeichnet hast. Denn das ist eigentlich auch eine Idee, wenns zu hell für lange Belichtungszeiten ist.
  • Christiane Dreher 21. Oktober 2012, 19:04

    Klasse Walter, eine wunderschöne herbstliche Impression zeigst zu hier. Die fließende Struktur des Wassers und auch die Oberfläche sehen richtig stark aus. Sehr gut gemacht.
    LG Christiane
  • Henry Lubritz 21. Oktober 2012, 18:56

    Tolles Bild, schade das die Werte der Kamera
    bei dem Bild nicht dabei sind, wir wollen ja
    auch gerne etwas von Dir lernen.
    Gruß Henry