Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
. . karges Mahl . .

. . karges Mahl . .

344 13

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . karges Mahl . .

. . ist in dieser Zeit für das Wild „Gang und Gebe“, . . zwar liegt der Schnee nicht zu hoch, . . aber beschwerlich ist es allemal, . .
. . kann einem bei der Temperatur auch richtig an die Seele gehen, . .
. . wenn ich auch, was die Tiere betrifft, vielleicht etwas sensibel bin, . . Grund dass sie einem leidtun, gibt es genug, . .

Herzlichst Helmut

Kommentare 13

  • Gabi Eigner 10. Februar 2012, 11:24

    Ein sehr schönes Bild mit diesen feinen Zeichnungen auf den Feldern. Aber mir tun die Tiere auch leid.
    lg Gabi
  • Adolf Fischer 9. Februar 2012, 8:41

    Wenn mehr Schnee liegen würde, würden die Tiere noch weniger, bis gar nichts finden!
    mfg
  • Karl H 8. Februar 2012, 7:51

    Schönes Foto!

    lg Karl
  • dörte r. 7. Februar 2012, 23:45

    sie scheinen dort aber noch was zu finden... - deine aufnahme mit dem rehwild gefällt mir sehr, helmut, und erinnert mich daran, dass mein vater früher im winter immer (meine eltern haben ein haus am waldrand...) eine fütterung für das wild im wald angelegt hat (er war beim örtlichen forstamt angestellt).
    herzliche grüsse, dörte
  • Wolfgang Weninger 7. Februar 2012, 20:39

    sensibel genug für so ein Landschaftsfoto bist du allemal :-)
    Servus, Wolfgang
  • picture-e GALLERY70 7. Februar 2012, 19:23

    siehst Du, wie recht ich im vorherigen Bild gehabt habe? Ich schrieb es ja! Ansitz für Fotografen!!! Gruss aus Münster von picture-e.
  • Micha Berger - Foto 7. Februar 2012, 19:13

    ...ja, die haben es schwerer als die menschen...., können nicht mal kurz zum einkaufen in den supermarkt gehen... :-)
    lg micha
  • J. Und J. Mehwald 7. Februar 2012, 17:15

    Wir sehen das genau so wie Jo!!
  • tinah... 7. Februar 2012, 17:13

    ein schönes bild ist das, und bestimmt haben sie es nicht leicht, aber die sind härter im nehmen als wir es uns denken...;-)
    lg tinah
  • Otto Krb 7. Februar 2012, 17:06

    Die weichen Linien der angezuckerten Felder, der dunkle Wald ergeben an sich schon ein schönes Bild. Die Rehe sind die würzende Beigabe! Wunderschön!
    Herzliche Grüße,
    Otto
  • Wolfgang Bazer 7. Februar 2012, 15:31

    Ich habe in China mal Katzen erlebt, die bei solcher Kälte draußen die ganz Nacht durch jämmerlich vor Kälteschmerz geschrien haben. Ich kann nur hoffen, dass diese Rehe nicht so kälteempfindlich sind!
    LG Wolfgang
  • FlugWerk 7. Februar 2012, 14:23

    Da hast du recht, beiuns kommen sie bis an die Häuser im Dorf...LG Tina
  • Jo Kurz 7. Februar 2012, 12:11

    gleich vier auf einmal, gratuliere!
    sehr stimmungsvoll und schön, diese aufnahme; auch durch die grafische komponente der feldstrukturen...
    gruss jo

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2012/02
Views 344
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz