Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.426 14

Daniel Grube


Free Mitglied, Hannover

Karawane

Die alten Karawanenwege führten über tausende von Kilometern und verschiedene Kulturen handelten mit unterschiedlichsten Gütern. Ich wäre ja nicht immer wieder zurück gegangen, mich hätte interessiert wohin die mit den erstandenen Waren hinziehen...


Rechts im Bild ist die Chephren-Pyramide,
deren Verkleidung an der Spitze erhalten ist. Ihre Seitenlänge beträgt 210,5m Bei einem Neigungswinkel von 52° ist sie 136m hoch.
Etwa 200m südwestlich davon liegt die Pyramide des Menkewre. Sie hat eine Grundfläche von 102 x 105m und ist heute 62,5m hoch. Der Neigungswinkel beträgt 51°. Sie ist aus besonders hartem Granit. Davor befinden sich die Pyramiden der Königinnen. Im 12JH versuchte ein mamelukischer Sultan die Pyramide abzutragen. Sein Sakopharg ging 1902 beim Transport nach London mit dem Schiff unter. Die Könige nachfolgender Dynastien wurden bereits in versteckten Grabkammern beigesetzt. (Baedecker, Dorling Kindersley - Vis-Á-Vis)

Mal gucken ob ich die Tage mit meinem neuen Monitor eine kleine Pyramidenkollage zusammenbastele.

Sony R1
Blende 16
1/250sec

Kommentare 13

  • Tekla-Maria 11. Februar 2013, 18:51

    fantastisch - und die Karawane ist das i-Tüpfchen!!!! Gruß Tekla
  • MikeTango 16. Juni 2011, 22:42

    Hi Daniel, ein geniales Postkartenmotiv. Ich war vor einigen Jahren dort und es war total diesig... :-( Da sind meine Bilder alle nix geworden. VG, Marco
  • Benita Sittner 13. April 2011, 21:57

    ....toller Fotostandpunkt...klasse mit der Karawane.....und bei dieser Sicht hätte ich die grossen Pyramiden auch gerne gesehen....LG Benita
  • Daniel Grube 3. Februar 2011, 16:08

    moins,
    freut mich, daß es Euch gefällt. Ich bin schon recht weit durch die Wüste marschiert, bis oben auf diese Düne. Aber auch von hier war es nicht möglich alle Pyramiden aufs Bild zu bekommen. Den Touri-Viewpoint wollte ich meiden.
    Die Stimmung fand ich, so im Nachhinein schon leicht angespannt. Es hatte schon geknistert. Mal gucken, wann ich wieder dorthin komme....
    Die Kollage existiert bislang nur in meinem Kopf. Der neue, goße Monitor ist bei der Erstellung bestimmt hilfreif. Ich hatte aber noch nicht die Muße mich damit zu befassen. Vielleicht komme ich jetzt am WE dazu - ihr dürft aber gern noch was zu den "alten" Bildern schreiben.

    ciao Daniel
  • Helga Hack 31. Januar 2011, 16:54

    Gut getroffen!
    Hoffen wir, dass wir diese alten Bauwerke in Ägypten bald wieder besuchen können - dass wir sie in Zukunft nicht nur noch in Bildern bewundern müssen ...
    Lieben Gruß!
    Helga
  • Stefan Bock 30. Januar 2011, 17:57

    Schön mit der kleinen Karawane als Größenvergleich, der Anschnitt rechts stört mich persönlich aber ein wenig.
    Gruß, Stefan
  • Michael Müller 29. Januar 2011, 13:45

    Die Pyramide sind immer schön anzusehen!
    Die haben was mystisches!
    Liebe Grüße
    Michael
  • Andrea Hirmer 28. Januar 2011, 10:34

    Tolle Aufnahme !!
  • ketchup61 27. Januar 2011, 20:28

    Deine Aufnahme ist richtig, richtig gut.
  • Manfred Kreisel 27. Januar 2011, 15:37

    hier hast du sehr schön das format diesem herrlichen motiv klasse angepaßt. Eine schöne zugabe diese karawane, sie macht die enorme größe der pyramiden schön anschaulich. Schade find ich das du links ein wenig eng geschnitten hast.
    Gruß manfred
  • John Kirsch 27. Januar 2011, 15:00

    wie klein wirken wir Menschen und Tiere gegeüber diesen Bauwerken,tolle Darstellung
    Ps. Ägypten wird heiss ,wie soll es weiter gehen???
    Gruss John
  • Gisa K. 27. Januar 2011, 14:44

    Klasse deine Aufnahme
    LG Gisa