Kampf der Giganten

Kampf der Giganten

8.912 20

L.O. Michaelis


Premium (Pro), Essen

Kampf der Giganten

Anbei noch einmal ein Auszug aus meinem Boxkampf "Rumble in the Jungle".

Männchen der Skelettgarnelen (skeleton shrimps), ca. 1,5cm, die um ihr Territorium kämpfen,

Anilao, Philippinen, Dezember/Januar 2019/20.
Olympus OM-D E-M5 Mk. II, 60er Makro M.Zuiko 1:2,8, CMC-1 Wetdiopter von Nauticam, Snoot

Rumble in the Jungle
Rumble in the Jungle
L.O. Michaelis
Skelettgarnelen
Skelettgarnelen
L.O. Michaelis

Kommentare 20

  • HaagB 29. April 2021, 21:42

    Das feine "Rampenlicht" des Snoot bringt die beiden riesigen Winzlinge wunderbar raus!
    Perfekte Schärfe auf der ganzen Aktion!
    LG Bärbel
  • Ernst Plüss 27. April 2021, 15:13

    Absolut faszinierende Unterwasser Tierwelt, perfekt von Dir präsentiert.
    LG ernst
  • Rolf Stüsser 18. April 2021, 18:00

    In jeder Hinsicht:Einfach Klasse! Gruß Rolf
  • Conny Müller 18. April 2021, 15:31

    Ich hab schon Schwierigkeiten überhaupt darin etwas Tierisches zu sehen und dann gleich zwei und dann noch ein Kampf im transparenten Universum. Sensationell!!!!
    LG
    Conny
  • Frank Ebert 17. April 2021, 20:15

    Die Miniatur Giganten schenken sich nichts ;-)
    Gigantisch gutes Unterwasser Makro in toller Schärfe, erstklassig.
    LG Frank
  • Kerstin Püttmann 17. April 2021, 7:47

    Das sieht ja faszinierend und wunderschön aus! Das ist was ganz Besonderes! Das eine schaut sogar zur Kamera! Auch die feinen Strukturen, auf denen sie sitzen, sind sehenswert! Großartig!!! Kerstin
  • Patrick Ess 16. April 2021, 19:14

    Auch dieser "Schuss" aus der Serie, einfach Top!!
    Danke für den Tip bei Reto`s  Kommentar.
    f13-14 muss ich auch mal probieren,wenn es dann wieder losgeht;-)
    nächsten Winter.
    Gruss Patrick
  • Reinhard Arndt 16. April 2021, 12:05

    Das sind schon skurrile Tierchen. Bestens abgelichtet, da gibt es nichts zu meckern.
    Viele Grüße Reinhard
  • scubaluna 16. April 2021, 10:26

    Lässt keine Wünsche offen....Top ! Was mich bei diesen Aufnahmen erstaunt, ist  die Tatsache, wie du es schaffst bei dieser Nähe so eine durchgehende Schärfe zu erreichen. Die beiden Tierchen haben doch noch einen recht `grossen` Abstand zueinander. Klar, mit einer Körperlänge von 1.5cm hast du hier schon ziemlich grosse Skelettgarnelen vor der Linse. Aber dennoch, zusammen mit der Nahlinse ist das schon echt spannend.
    Reto
    • L.O. Michaelis 16. April 2021, 13:08

      Vielen Dank, Reto!
      Hier war es tatsächlich so, dass das obere Tier sich sehr stark über das untere Tier gebeugt hatte, sie also beide recht nah zusammen waren und damit zumindest der Oberkörper des oberen Tieres auf einer Schärfeebene mit dem unteren Tier lag.
      Und dann habe ich noch durch Probeaufnahmen herausgefunden, dass f13-f14 bei der Kombi 60er mit CMC-1 die besten Ergebnisse liefert. Der CMC-1-Diopter hat auch den Vorteil, dass er nicht ganz so viel an der Schärfentiefe wegnimmt, so dass man noch einen vernünftigen Spielraum von mehreren (ca. 2-3) mm behält.
      LG
      Lars
  • patrick hyrailles 15. April 2021, 10:36

    beau cliché   bravo
  • Zina Heg 15. April 2021, 8:31

    Hammer!! Das ist ja ein geniales Bild...! Wow, ich bin fasziniert (die anderen hatte ich wohl verpasst). Chapeau! Das sieht echt genial aus, so richtig nach Profifotografie...
    LG, Zina
  • Jürgen Divina 14. April 2021, 23:00

    Filigrankram in allerbester Schärfe. Du machst dich nicht nur als Kampfrichter gut.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Hans J. Mast 14. April 2021, 22:20

    Richtig klasse. Pose, Transparenz, Schärfe, Bildgestaltung vom Feinsten.
    LG Hans
  • esfit 14. April 2021, 22:05

    Giganten ist gut :-))) ich bin wieder hellauf begeistert, wie klar du die kleinen durchscheinenden Wesen aufgenommen hast. - Hut Ab
    LG Edith
  • Heinz 00 14. April 2021, 21:53

    Geniale Darstellung in knackiger Qualität. Werde ich wohl nie im Wasser vor die Augen bekommen.
    LG Heinz 00