Kalter Wintermorgen

Kalter Wintermorgen

2.126 3

Dietrich Kunze


Premium (Pro), München

Kalter Wintermorgen

Am Fuß vom Brauneck bei Wegscheid/Lenggries.
Die Rauscherei ist übrigens keine Eigenschaft des Films, der ist tadellos feinkörnig.
Aber mein erster selbsentwickelter Film hat mich gleich gelehrt, genauere Erkundigungen über Eigenschaften des Entwicklers und die Einflüsse der Verdünnung und der Entwicklungszeit auf Korn, Kontraste und Tonwertabstufungen einzuziehen ;-))
Deshalb lasse ich es so, wie's geworden ist, fände es ziemlich absurd, Eigenschaften eines analogen Negativs digital zu verzaubern.

12.02.2021

Yashica Mat 124 G
Ilford Delta 400 Pro

Kommentare 3

  • Herr Herrmann 24. Februar 2021, 10:28

    Klasse! Ich überlege auch mal wieder mit meiner Nikon FM loszuziehen... LG Lutz
  • BLACK WHITE MOMENTS 22. Februar 2021, 15:09

    Herrliche analoge S/W Aufnahme, gute Grauabstufungen und feine Strukturen zeichen Dein Motiv, tolle feinkörnige Winterimpression.

    VG
    Thomas
    • Dietrich Kunze 22. Februar 2021, 15:12

      Danke! Aber ich habe auch Filme des gleichen Fabrikats bei einem wirklich guten Labor (meinFilmLab) entwickeln lassen und da ist das Ergebnis schon deutlich über meinem.
      Aber wurscht, es fängt an, Spaß zu machen, nachdem ich die große Hürde, einen MF-Film im Dunkelnanständig auf die Spule zu fummeln, mit Anstand geeister habe ;-)))

Informationen

Sektionen
Ordner MF aktuell
Views 2.126
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv 17-70mm
Blende 16
Belichtungszeit 1/5
Brennweite 70.0 mm
ISO 100

Gelobt von