590 0

Herbert2


kostenloses Benutzerkonto, Johannesburg

Kalahari 72

Die sind alle in Reih und Glied gegangen und plötzlich blieb der Leitbock stehen. Wie angemauert sind alle stehengeblieben und haben gewartet. Nach 10 Minuten ging der Leitbock voraus und hat die Gegend erkundet, die anderen haben sich inzwischen niedergelegt. Der Leitbock ist auf den nächsten Hügel gegangen und hat Auschau gehalten, was er gesehen hat keine Ahnung ich habe mit dem Feldstecher nichts gesehen in die Richtung die er geschaut hat.

Der Springbock (Antidorcas marsupialis) ist eine afrikanische Antilope aus der Gruppe der Gazellenartigen. Er bildet eine eigene Gattung. Der Springbock erinnert im Aussehen an die Thomson-Gazelle. Wie diese hat er einen dunklen, rotbraunen Streifen, der die gelbbraune Oberseite von der weißen Bauchseite trennt. Am weißen Kopf erstreckt sich ein dünner Streifen von den Augen bis zum oberen Maulwinkel. Die verlängerten Rückenhaare kann man nur sehen, wenn das Tier „prunkt“, das heißt, mit steifen Beinen und gekrümmten Rücken emporspringt – das namengebende Verhalten. Beide Geschlechter tragen geringelte, leierförmige Hörner; die der Weibchen sind allerdings schlanker.

Die Gestalt gleicht der einer echten Gazelle. Der Springbock wird dennoch einer anderen Gattung zugeordnet, da sein Gebiss von dem der Gazellen abweicht: er hat im Unterkiefer zehn Mahlzähne, Gazellen dagegen zwölf.

Kommentare 0