Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
858 12

Lars Gabrysch


World Mitglied, Potsdam/Stahnsdorf

Kaiserkrone

im Park Sanssouci.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserkrone_%28Pflanze%29
Canon EOS 300D für IR umgebaut
04.05.2008 8:50

Vom gleichen Tag

Das Neue Palais
Das Neue Palais
Lars Gabrysch

Chinesisches Teehaus II Reload
Chinesisches Teehaus II Reload
Lars Gabrysch

Kommentare 12

  • fwfoto 25. November 2015, 20:39

    Klasse
  • Theophanu 24. November 2015, 20:31

    in dieser tonung und dem fokkus etwas besonderes. +
    lg uta
  • rebalu 11. Mai 2008, 22:06

    Wiedereinmal sehr schön geworden.
    gruß, rebalu
  • Marion Wolf 9. Mai 2008, 21:52

    Nochmal zur Ameise: ich würde sie nicht entfernen, denn irgendwie finde ich, sie ist ein witziges Detail.
    LG Marion
  • HolmgeIR 9. Mai 2008, 12:03

    Ich bin begeistert, eine gelungene Aufnahme. Mal wieder ein Beweis das Nahaufnahmen von Pflanzen in IR sehr interessant sein können. Trotz der Unschärfe stören mich die Personen im Hintergrund etwas.
    Das Problem hatte ich letztens auf der ega in Erfurt auch. Ständig laufen einem Leute ins Bild. Aber bei so schönem Wetter hat man solche Parklandschaften selten für sich allein.

    VG Holger
  • wanneka 7. Mai 2008, 9:16

    wie immer...einfach genial...schwärm
  • Ivo Hüttmann 7. Mai 2008, 0:36

    eine wahnsinnsblüte.sehr geil.

    LG iVo
  • Pe-Sto 6. Mai 2008, 21:53

    Klasse ... einfach nur Klasse!!!! Diese Infrarottechnik ist fantastisch.
    glg Peggy
  • Fauns 6. Mai 2008, 21:44

    Die Kaiserkrone kommt in IR wirklich schön rüber. Insgesamt wird sie auf dem Bild durch den dreigeteilten Hintergrund leider etwas zerschnitten. Falls du nochmal vorbeikommst, könntest du sie mit einer längeren Brennweite ganz vor das Gemäuer (die Stufen - was ist das?) im Hintergrund rücken.
    Das kleine Tierchen ist bestimmt eine Ameise, die stehen total auf den Nektar, der aus den Blüten tropft. Wenn man von unten in eine der Blüten schaut, kann man riesige Nektartropfen sehen, die geradezu darauf warten, bei der kleinsten Erschütterung herunterzufallen.

    LG Fauns
  • Lars Gabrysch 6. Mai 2008, 21:01

    @Marion
    erst hab ich auch überlegt, ob ich sie wegmachen soll, aber dann dachte ich, die ist so klein, die sieht keiner ;-)
    und jetzt hast du sie gesehen :-)
    Natur ist halt Natur auch vor so einem Bauwerk.

    Gruß Lars
  • Marion Wolf 6. Mai 2008, 20:55

    Ein echter Hingucker, dieses Pflänzchen. Vor allem bei diesem bombastischen Hintergrund.
    Besonders witzig finde ich übrigens die Ameise auf der Pflanze, direkt unterhalb der Blüten (ist doch eine Ameise, oder). Sticht jedenfalls ziemlich heraus, obwohl sie so klein ist.
    LG Marion
  • Klaus Kieslich 6. Mai 2008, 10:16

    Klasse
    Gruß Klaus