Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
370 12

mme. sans-importance


Pro Mitglied, Seelenwelt - am südlichen Seeufer

Kaffeeduft l

Versuch mit 'dampfenden' Kaffeebohnen..

Kommentare 12

  • Ernst Seller 19. März 2014, 22:12

    Das kommt gut rüber, der Rahmen dazu peppt auch noch alles dazu auf. Gut gemacht.
    ernst
  • Romulus Rex 19. September 2013, 9:40

    Das Foto zaubert einem den Duft von Kaffee in die Nase.

    Klasse Aufnahme

    Grüße
  • Martin Lauer 1. September 2013, 0:03

    das mit den 1/20 wegen dem Rauch hab ich mir schon gedacht. Der Dampf/Rauch verhält sich bei längerer Belichtungszeit bestimmt sehr eigenwillig. Ich glaube ein 50 f1.8 ist da nicht falsch. Bin auf neue Bilder gespannt. ;-)
  • mme. sans-importance 31. August 2013, 23:14

    @Martin Lauer: Danke dir für deine Anmerkung!
    Es ging mir in erster Linie nicht um die Schärfe in diesem Bild -ich bin schon recht glücklich darüber, dass man den Dampf erkennen kann:-) Und -so wie ich festgestellt habe- geht das nur mit wenig Licht; bzw. Licht von unten (in einem bestimmten Winkel von hinten) und etwas Licht von oben (über den Kaffeebohnen). Bei diversen anderen Einstellungen die ich versucht habe, ist das Bild entweder ausgebrannt, oder man kann den Dampf nicht erkennen. Den Blitz habe ich schon gar nicht hergenommen.
    Beim nächsten Versuch werde ich ein 50mm(1,8)Objektiv hernehmen mit mehr Lichtstärke :-)) ...und vielleicht bekomme ich hier ja noch ein paar hilfreiche Tipps :-))
    Liebe Grüsse, Miri
  • Martin Lauer 31. August 2013, 22:10

    Servus Miri,
    Ich sehe im Bild keine einzige scharfe Bohne. Vielleicht f11 um mehr im Bild scharf zu stellen? F5 dürfte bei dem Objektiv und der Brennweite Offenblende sein? Wenn ich die exif so ansehe, denke ich das die gesamte Aufnahmesituation zu dunkel ist. Viel länger als 1/20 kannst du ja wegen dem Dampf fast nicht belichten. Wo soll das Licht herkommen bei ISO1600 und dann noch f11.....
    Ich selbst habe noch nie versucht Kaffeebohnen zu fotografieren. Ich weiß nur das sie zum Teil sehr ölhaltig sind. Bei entsprechendem Blitzlicht könntest du demnach ja auch Probleme mit Reflexionen bekommen. Aber wie geschrieben: Alles Theorie, praktisch hab ichs noch nie probiert....

    Die Bildidee gefällt mir. Hmm... ich kann den Kaffee bis hierher riechen. :-)
    Ich finde das es sich lohnen könnte mit der Idee noch einwenig zu experimentieren. Hast du ein kleines Lichtzelt?
    liebe Grüße, Martin
  • Kelle66 29. August 2013, 22:17

    Feine Idee - hier wird der Duft transportiert. Gefällt mir.
    VG Jürgen
  • Marko König 28. August 2013, 22:22

    Gut umgesetzt.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Fidibauer 28. August 2013, 22:10

    wie Hardy 66 schreibt: es duftet bis hier her -schöne Bildidee, für mehrere Sinne gleichzeitig
    lg Fidibauer
  • Alfred Dworazik 28. August 2013, 21:00

    find ich sogar noch besser... warum duftet es hier nur so nach frisch gerösteten Kaffee ;-)
    Grüße
    @lf
  • Hardy 66 28. August 2013, 18:38

    Hmmmm
    Ich kann es bis hier her riechen :-)
    Hab mir jetzt gleich einen frisch gebrüht.
    Klasse Idee Miri
    VG Reinhard
  • MANU-SARRE 28. August 2013, 17:03

    hallo
    Ich fand ein Foto des schönen Tag.
    schönes Licht, hübsche Bilderrahmen.
    Bravo für Ihr Foto wieder.!
    aufrichtige Freundschaft
    manu
  • Der Michel aus... 28. August 2013, 17:02

    Gut gemacht...

Informationen

Sektion
Ordner Experimente
Views 370
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Tamron AF 28-300mm f/3.5-6.3 XR Di VC LD Aspherical [IF] Macro Model A20
Blende 5
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 92.0 mm
ISO 1600