Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.256 35

Yang Fang


Free Mitglied, Schöneck

jzh0286

Ein spontanes Portraitfoto von heute, anlässlich des aktuellen Themas in CCTV4

Kommentare 35

  • Yang Fang 10. Mai 2003, 13:02

    ja, das Portrait ist wirklich sehr eindrucksvoll.
  • Burkhard C. Schipper 9. Mai 2003, 20:42

    Hier ist ein anderes Foto, was wegen Unschärfe des einen Auge abgelehnt wurde.
    Katja
    Katja
    Martin Fandler
  • Yang Fang 9. Mai 2003, 10:02

    Danke, Burkhard! Für diejenigen, die sich noch mit der Fokusierung und DOF-Kontrolle beschäftigen, ist Punkt 1 Grund genug für ein Contra. Schließlich kann nicht jeder den Detailausschnitt aus einer normalen Aufnahme von einer Nahaufnahme unterscheiden. Gruß, yang
  • Burkhard C. Schipper 9. Mai 2003, 0:14

    Gefällt. Schade, dass es abgelehnt wurde. Die Unschärfe ist sogar angebracht. 2 ist nicht so wichtig. 3 müsste man mal ausprobieren, ich weiss nicht wie es wirken würde.
  • Yang Fang 5. Mai 2003, 22:40

    Als Autor habe ich mich bei diesem GV, der mich (positiv) überrascht hat, bisher zurückgehalten. Nun, ist das Voting fast gelaufen, und ich möchte meine Meinung zu den Kritikpunkten äußern, die ich bereits in einer Diskussion mit einem FC-Mitglied ausformuliert habe.

    Es gab hauptsächlich drei Kritikpunkte:
    1. Das hintere Auge ist unscharf
    2. An dem Handschuh fehlt (teilweise) die Zeichnung.
    3. Der Bildschnitt sollte etwas nach unten verschoben werden

    Punkt 3 war tatsächlich mein eigenes Bedauern nach dem Shooting und hätte die Bildwirkung verbessern können. Aber, Punkte 1 + 2 sind meiner Meinung nach eine Geschmack- bzw. Ansichtssache. Denn sie hängen mehr oder weniger mit der Eigenart dieses Close-Up Portraitfotos zusammen, in dem es von der Bildidee her nicht überall scharf sein sollte. Die Aufnahme wurde mit einem Telezoom von einer kurzen Entfernung (ca. 90cm) gemacht. Um das eine Auge komplett scharf zu machen habe ich die Blende F5.0 gewählt, sonst wäre die Schärfentiefe noch kürzer gewesen. Also, ich wollte, daß sich das Augenmerk des Betrachters nur auf ein Auge konzentriert, das durch die Unschärfe in der Umgebung besonders scharf erscheint. In diesem Zusammenhang muß der Handschuh, der auch im unscharfen Bereich im Vordergrund lag und somit keine feine Textur auflösen konnte, nicht viele ablenkende Zeichnungen zeigen. Aber, er erscheint wirklich ein Bißchen überstrahlt zu sein, weil er von dem Material her heller war als der Mundschutz - Ein Versehen von mir.

    Ich bedenke mich bei allen, die sich mit meinem Foto beschäftigt haben.

    Viele Grüße,
    Yang
  • Sönke H. 5. Mai 2003, 22:40

    Mir gefällts auch!!!
    Pro
  • Peter Go. 5. Mai 2003, 22:40

    pro
  • bekeb 5. Mai 2003, 22:40

    pro
  • Eike Niestrath 5. Mai 2003, 22:40

    Kleine Mängel ja, aber der Gesamteindruck läßt mich pro stimmen.
    Gruß, Eike
  • Mike Peuker 5. Mai 2003, 22:40

    knappes pro
  • Manfred Vaeth 5. Mai 2003, 22:40

    ich sehe es ähnlich wie Ulrich - aber nicht so hart. Skip.
    Manfred
  • Werner Reichel 5. Mai 2003, 22:40

    skip
  • Volker Munnes 5. Mai 2003, 22:40

    p

    r

    oooooooooOOOOOOOOO
  • Reiner K. 5. Mai 2003, 22:40

    Pro
  • V. Munnes 5. Mai 2003, 22:40

    oder Vorsichtsporträt ?
    und PRO dafür !!!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.256
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz