Reinhard Arndt


Premium (Pro), Berlin

Juveniler Drachenkopf

Junger Bärtiger Drachenkopf (Scorpaenopsis oxycephala), Jabu, Molukken (Indonesien)
Ganz blass war er noch. Ich hoffe, ich habe ihn nicht zu sehr erschreckt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein weiterer Drachenkopf hat es in die Galerie geschafft. Ich freue mich.
Vielen Dank an alle Voter für für ihr Interesse und die Beschäftigung mit dem Foto und besonders an B.Schalke für den Vorschlag.

master of camouflage
master of camouflage
Reinhard Arndt

Kommentare 22

  • Ortwin Khan 21. November 2020, 17:49

    Aug` in Aug`
    Das ist der richtige Blickwinkel!
    Liebe Grüße, Ortwin
  • Heinz 00 20. November 2020, 21:02

    Ein posieren wie ein Großer. Läge er nicht in dem Geweihschwamm, könnte man seine Größe nicht einschätzen. Schöne Farben trägt er schon.
    LG Heinz 00
  • Sharkingo 20. November 2020, 16:31

    Hallo, der sieht wirklich cool aus, tolle Aufnahme.
    VG Ingo
  • dorographie 19. November 2020, 15:43

    nicht nur blass war er, sondern er scheint auch noch ziemlich klein zu sein...sehr schön ins Bild gesetzt. Er scheint wirklich zu posieren...
    Liebe Grüsse, Doro
  • L.O. Michaelis 19. November 2020, 15:20

    Der ist farblich auch wieder sehr schön und sitzt auf einem sehr attraktiven roten Schwamm.
    Wie machst du das? Hypnotisierst du die Fische? Es sieht aus, als würden sie sich vor dir gemütlich hinlegen und dir zuschauen...
    VG
    Lars
  • Maria J. 19. November 2020, 14:24

    Ein bärtiges Baby also ...;-)
    Wenn man lange genug draufschaut, wird es sogar richtig niedlich.
    Auch die Farbigkeit ist auffallend schön.
    Besonders gefallen mir auch die beiden zerzausten Wassergeister,
    die da oben auf seinem Kopf herumlungern .. ;-))
    LG Maria
  • patrick hyrailles 19. November 2020, 11:00

    beau cliché   bravo
  • B.Schalke 18. November 2020, 21:02

    Der ist mehr als hübsch eine granatenstarke Aufnahme in super Quakität 
    VG Biggi
  • Renate Pilz 18. November 2020, 19:12

    Zwischen den roten Korallen kommt er super zur Geltung. Die bunte Masserung der Seitenflossen wäre etwas für Stoffdisigner. Witzig wie er die Schwanzflosse aufstellt, gerade gespannt wie ein Flitzebogen.
    lg Renate
  • Hans J. Mast 18. November 2020, 13:33

    Da hat er sich zur Tarnung ein sehr schönes Plätzchen ausgesucht. Sehr gut, dass du ihn trotzdem entdeckt hast. Und sehr schön frontal auf Augenhöhe hast du ihn aufgenommen. Da macht sich sehr gut.
    LG Hans
  • Zina Heg 18. November 2020, 11:22

    Ich bin immer wieder begeistert!! Wie weisst du, dass es ein Juveniler ist? Kleiner? Oder heller? Oder vielleicht wirkt er noch etwas freundlicher...? :-)
    LG, Zina
  • Karl-Heinz Klein 18. November 2020, 11:06

    warst in der Urwelt...boah...der Fisch schaut ja aus..wahrlich wie ein Drache im frühen Mittelalter...die Unterwasserwelt ist einfach genial...und was man da so alles entdecken kann..ist ja mitunter furchteinflößend...ich glaube mir wäre bei dem Anblick die Kamera aus den Händen gefallen...boah...aber du konntest eine geniale Aufnahme von dem Tierchen machen, sehr gut.
    liebe Grüße
    Karl-Heinz
  • Mario Hallbauer 18. November 2020, 10:40

    Der Proband ist bestens eingerahmt in seiner natürlichen Umgebung. Sehr  schön natürlich auch die Perspektive.
    LG Mario
  • J.Kater 18. November 2020, 10:09

    Wunderbar abgebildet und präsentiert!
  • Angela Höfer 18. November 2020, 8:50

    der hat sich aber schön ins nest gelegt sieht toll aus

Informationen

Sektionen
Views 4.753
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 9
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten