Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

437 3

Hajo Andreas


kostenloses Benutzerkonto, Sauerland

Junior_Bonner

Nachdem ich über Stunden -zudem noch dem dem Regen ausgesetzt - darauf gewartet hatte, das mich Anke endlich erkennen würde, wurde mir die Unmöglichkeit unserer Beziehung bewußt. Lediglich die Annahme, das das Polymer eine der Grundvoraussetzungen unserer modernen Gesellschaft ist, hat uns unsere Trennungt für einen Moment erträglicher erscheinen lassen.

Kommentare 3

  • Rainer Schmitt 21. Juli 2004, 16:24

    @hajo: ich habe sie auch schon länger nicht mehr gelesen.
    ja, zum stichwort zeichnung muss ich mich korrigieren. die zeichnung ist vorhanden - ich habe mich sozusagen blenden lassen: mein falscher eindruck kam von einem fenster, das zuviel licht auf den monitor geworfen hat - sorry, mein fehler. auch die schärfe erscheint jetzt in einem anderen licht ;-) allerdings hätte ich die schärfenebene mehr auf maul und augen als wie auf augen und rücken gelegt - aber das ist sicherlich ansichtssache.
    was ich nach wie vor nicht so gut finde, ist allerdings die angeschnittene kuh. die hätte ich mir schon weg gewünscht.

    lg
    rainer
  • Hajo Andreas 21. Juli 2004, 15:50

    siehste, die Titanic hab ich auch schon lange nicht mehr gelesen.. daher also.

    schade, das keine Zeichnung zu erkennen ist - da muß ich wohl mal meinen Monitor neu kalibrieren - bei mir sieht alles wunderbar zart aus.. lecker..

    Ja, die Schärfenverteilung ist falsch - oder hab ich das falsche Foto upgeloaded.. hmm.. Shit happens.

    hmm, hmm..
  • Rainer Schmitt 21. Juli 2004, 15:10

    der spruch unter dem bild ist genial und erinnert mich an "herr sondermann". das foto - und da bin ich ehrlich - finde ich leider überhaupt nicht gut. es passt vieles nicht so recht "ins" bild (war vielleicht ja alles so von dir beabsichtigt). das gesicht hat fast überhaupt keine zeichnung mehr, das von uns aus gesehen rechte auge ist gerade noch so zu erkennen. es fehlt dem foto an schärfe. links die angeschnittene kuh hätte ich ganz abgeschnitten. unter anderem mit einem aufhellblitz hätte man mehr aus dem foto herausholen können. die perspektive finde ich gut, auch die platzierung der rechten kuh - und um es noch einmal zu erwähnen: ein echt toller spruch - "herr sondermann" lässt
    grüßen ;-)))))

    lass bloß die zunge drinnen ...
    lass bloß die zunge drinnen ...
    Rainer Schmitt


    unten und oben
    unten und oben
    Rainer Schmitt
    lg
    rainer

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 437
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz