Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
*** Jungvermählt *** (Habicht)

*** Jungvermählt *** (Habicht)

825 5

Lucky Jack


Basic Mitglied, Berlin

*** Jungvermählt *** (Habicht)

Mich freut es immer, wenn ich auf ein neu gegründetes Habichtrevier stoße. Dieses Habichtpaar entdeckte ich erst vor kurzem an einem neuen Ort. Der geringe (fehlende?) Größenunterschied zwischen den beiden macht mich allerdings stutzig: Sollte es sich um zwei Weibchen handeln?

Kommentare 5

  • nils ho. 13. März 2016, 21:01

    Ein perfektes Flugbild, das die beiden hier in den verschiedenen Alterskleidern präsentiert, so offen kriegt man die ja auch nicht alle Tage im Flug vor die Linse.
    Selbst wenn sich Habichte in diesem Jugendkleid gelegentlich wohl schon verpaaren, ging ich immer davon aus, dass sich Arten wie der Habicht so zusammenfinden, dass ein gewisser Größenunterschied vorhanden ist, um Aufgaben und Rollen klar zu verteilen. Ein kleines Weibchen würde sich demnach kaum mit einem fast gleich großen Männchen vermählen. Vielleicht täusche ich mich da aber auch und es gibt Ausnahmen.
    Gruß von Nils
  • Harry Kälin 11. März 2016, 19:38

    Da wurde ja schon fast alles gesagt - ich möchte nur noch hinzufügen, dass das wirklich eine aussergewöhnliche Aufnahme ist.
    Ein Jung- und ein Altvogel des Habichts so schön auf einem Bild, das ist wirklich speziell und hat gewiss auch Seltenheitswert!

    Ich find die Aufnahme wirklich genial!

    VG Harry
  • Steffen Fahl 10. März 2016, 19:58

    Nun, mich würde das grundsätzlich auch stutzig machen. Jedoch die intraspeztifische Größenvariation macht man sich nur selten gegenwärtig. Ich halte es für möglich, dass Männchen nahezu weibchengroß werden und umgekehrt. Es ist ja auch nicht ausgeschlossen, dass es sich um ein großes M. und ein kleines W. handelt. Das junge Alter hingegen ist für mich noch bemerkenswerter. Es ist nicht gerade der Erstnachweis, doch unterstreicht das Foto für mich, dass die Art noch immer im (mutmaßlich) Berliner Raum expandiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei Sättigung der potenziellen Reviere die unerfahrenen Vögel die erfahrenen verdrängen. Die Frage nach dem Geschlecht wird wohl so lange unbeantwortet bleiiben, bist Du eine Paarung siehst.
    Ich gratuliere und freue mich über einen interessanten Beitrag!
    VG, Steffen
  • Tarrabas 10. März 2016, 19:49

    super Aufnahme hast die zwei gut erwischt toll
    L.G Andy
  • Alfons Klatt 10. März 2016, 19:30

    hi

    aus meiner sicht könnte es sich hier,
    (oben) um einen jungen rothabicht
    (unten)den altvogel(w)
    handeln. zwei weibchen wären demnach nicht auszuschließen.

    gruß alfons+

    .