Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Jungadler mit Verfolger

Jungadler mit Verfolger

316 12

nils ho.


Premium (Pro), schleswig-holstein

Jungadler mit Verfolger

Nach einiger Zeit und immer dreisteren Krähen suchte der Seeadler eine ruhigere Stelle. Noch ist es nicht die Zeit, in der das Eis ganze Gewässer bedeckt und die Adler an verbliebenen Wasserlöchern Blässrallen leicht zusammentreiben können, so dass auch dieser hier zu den offenen Stellen herausflog, wo sich viele Gänse, Enten und Säger aufhielten.

Kommentare 11

  • Vogelfreund 1000 8. April 2018, 12:27

    Sehr Schön Nils .
    wieder ein tolles Erlebnis .
    gruß franz
  • Jan Postberg 10. April 2013, 21:27

    Klasse den richtigen Moment erwischt.
  • Raimi1 4. Februar 2013, 22:49

    Super abgedrückt, auch ich lauf schon lange so spektakulären Fotos nach, bisher vergeblich!
  • Lutz Wilke 28. Januar 2013, 23:08

    Sehr imposant so ein Seeadler in der Frontalen.
    Gruß Lutz
  • shake 23. Januar 2013, 21:05

    Sehr feine Szene die du hier festgehalten hast. Ich beneide dich um deine Begegnungen mit den stolzen Vögeln.
    LG Thomas
  • SkywarnTommy 21. Januar 2013, 8:14

    Ich hab mal selber gesehen, wie so eine Krähe allein angekommen ist gegen so einen Adler.
    Mit dem Ergebnis, daß sie auf dem Boden aufgeschlagen ist.
    Der Adler war sichtlich genervt und hat der Krähe Ratzfatz die Gesetze der Schwerkraft beigebracht.
    War recht beeindruckend.

    Lg Thomas
  • B. Walker 21. Januar 2013, 1:24

    Besonders schön hier die Steuerfedern.
    Zwei, für mich, sehr interessante Fotos vom jungen Seeadler.
    Übrigens, weil nur ein Knipser, lasse ich die ISO fast ausnahmslos auf AUTO.
    LG Bernhard
  • Lichtspielereien 20. Januar 2013, 22:34

    Aber Krähen sind halt sehr agressiv und in Ruhe lassen, das gibt es nicht.
    Auch dieses hier wieder gut getroffen.
    Wetter bzw. Lichtbedingungen sind z.Zt. ziemlich verflixt.
    LG
    verena
  • Axel Sand 20. Januar 2013, 21:35

    Gewaltig stelle ich mir dieses Naturschauspiel vor, um das ich Dich beneide.
    Gruß
    Axel
  • Alfons Klatt 20. Januar 2013, 20:19

    ganz feine doku...jeder wildlifefotograf weiß, wie schwer es ist, sich (nicht angefütterten)seeadlern nur zu nähern... geschweige denn ein vernüftiges foto hinzubekommen. habe mal vor einigen mit jahren meinen bruder in s-h, bereich plön, an einem seeadlerhorst -i.r. des seeadlerschutzes- besucht. war ein echtes erlebnis..aber vernüftige fotos gelangen da nicht wegen der zu großen entfernungen...gruß alfons+
  • Conny Wermke 20. Januar 2013, 19:42

    Immer wieder ein Erlebnis, ihnen zuschauen zu dürfen..

    LG Conny