Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
392 3

Jessi Bröring


Free Mitglied, Papenburg

Julia

Experimente:
erster Versuch Weitwinkel und Menschen und ein bißchen an der Tonung gedreht. Wie findet ihr es?

Kommentare 3

  • Ole Cordsen 3. Mai 2010, 20:57

    faszinierend. starker uww. auch wenn das model fast aus dem bild zu fallen droht und die verzerrungen der hübschen frau nur bedingt schmeicheln: witzig, gut gemacht! öfter mal was wagen! :)
  • Leeranerin 9. Februar 2009, 20:42

    Japp.......muss ich Ralf Recht geben.
    Ansonsten finde ich die Idee richtig klasse. Auf sowas bin ich noch nie gekommen ;O) Naja..ich kann halt besser "Ödes Zeugs" ;O)
  • Ralf Brocher 8. Februar 2009, 18:48

    Hallo Jessie,
    die Perspektive und der Weitwinkeleffekt lassen das Model (speziell im Bereich Oberkörper/Kopf) für meinen Geschmack nicht sehr vorteilhaft erscheinen.
    Ich denke, wenn Du etwas mit der Brennweite und der Perspektive spielst, lässt sich die Sache optimieren.
    Lieben Gruß, Ralf