Jürgen W2


kostenloses Benutzerkonto

Kommentare 21

  • annes.sicht 11. September 2018, 19:34

    Ein- und Ausblick mit vielen Verweisen, Wiederholungen von ähnlichen Mustern, Schatten, Farben und der Hund!
    Klasse. FAV.
    LGAnne
  • Astrée 11. September 2018, 7:25

    Das Muster des Vorhangs findet sich in den Fliesen vor der Haustür wieder und auch ein wenig im Schatten des Türgitters, das wiederum im Muster der Tischdecke ein Echo findet und ebenso in der großen Kachel im Eingangsbereich. Nichtsdestotrotz bin ich am grübeln, ob das hier zwei Fotos sind, getrennt durch den schwarzen "Balken" .. oder ob es ein Bild ist ... Faszinierendes Verwirrspiel mit südlichem Flair.
  • gator13 11. September 2018, 6:31

    Klasse gemacht !
    LG
    A-A
  • felixfoto01 11. September 2018, 6:19

    Muster everywhere. 
    und ein Hund. :)
  • Dowei 30. März 2018, 20:16

    Hammer Atmosphäre und tolle Farben. Da krieg ich Gänsehaut. Bravo.
    LG Jürgen
  • Thomas Kalscheid 9. Januar 2018, 0:49

    Hundeleben und drinnen ein leerer Tisch in einer offenen Wohnung. Das Bild erzählt Geschichten.

    Gruß, Thomas
  • Morgen-Stern 2. Januar 2018, 20:07

    Für mich persönlich Dein Bestes!
  • marie-antoinettesgiraffenhals 23. Dezember 2017, 10:37

    Osmose
  • Michi M. 87 22. Dezember 2017, 20:34

    Das ist unheimlich gut gesehen und sehr gut gestaltet. Das Bild hat mehrere Ebenen und der Blick wandert von der linken Ebene langsam zur rechten Ebene! Besonders gut funktioniert für mich das Bild dadurch, da die Ebenen nicht gegenseitig in Konkurrenz stehen, dennoch jede für sich genügend Spannung enthält, damit sie den Blick des Betrachters nicht nur drüber schweifen lässt, sondern auch länger fesselt. Für mich ein sehr raffiniertes Werk und für mich ein Fav!
    Lg :)
    Michi
  • Dieter K 22. Dezember 2017, 20:14

    Drinnen und draußen, gegeneinander gesetzt und gleichzeitig verbunden. Es erzeugt im Betrachter eine eigenartige Spannung, die dem Bild eine starke Anziehung verleiht. Mag auch die Klarheit der Farben und Elemente. Eine starke Aufnahme!
    LG Dieter
  • Udo Ludo 21. Dezember 2017, 16:18

    Muster jeder Couleur. Die Teilungen lassen die Flächen vor- und zurückspringen. Aber alles verbindet sich in dem Winkel zwischen dem oberen Baum-/Pfostenschatten und der Schattenschräge überm Tisch, dessen Spitze ein Stückchen unter dem Bild die unscheinbarste Teilung akzentuiert: eins zu Wurzel drei.
  • Frederick Mann 20. Dezember 2017, 10:43

    excellent
  • Lumiguel56 19. Dezember 2017, 23:17

    Hier gibt's viel zu sehen. Gut.
  • Lucius Sombre 19. Dezember 2017, 18:55

    Lieber Jürgen,
    die Intensität dieses Bilds hält mich fest. Ein Moment absoluter Stelle, nur der Hund huscht vorbei. In dieser Stille ist der Betrachter merkwürdig ortlos - der Blick wird doppelt schräg geführt, nach innen und nach außen, so dass die Perspektiven beständig umkippen und der Wunsch nach einem simultanen, das Ganze erfassenden Blick verweigert wird. Das Gewebe der Musterungen spielt sein eigenes Spiel. Alles steht offen und niemand ist anwesend. Man weiß nicht, wohin den nächsten Schritt setzen.
    Herzliche Grüße, Lucius
  • Gerhard Körsgen 19. Dezember 2017, 18:47

    Schön viele Ebenen, bestens "gesehen".

Informationen

Sektion
Views 14.695
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A57
Objektiv 24-105mm F3.5-4.5
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 28.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten