Jürgen W2


kostenloses Benutzerkonto

Kommentare 134

  • Guess whA 20. April 2020, 12:42

    grandios,ich könnte hier Stunden deine Fotos genießen
  • Claudia Rudolf 14. Juni 2019, 16:50

    super man würde meinen dass er eine angeregte Diskussion mit dem Stuhl hat
  • Joachim Haak 14. Februar 2018, 10:19

    Donnerwetter
    starke Galerie
    LG Jo
  • Marc Erpelding 13. Januar 2018, 14:39

    Diese Licht hinter der Wand und dieses angestrahlte Pastellgrün ist grandios. Allein die Kulisse ist schon ein Bild wert...und dann ist da noch der Stuhlflechter!
  • blue moon 5. April 2017, 17:24

    Schön, wie der alte Mann dort sitzt wo die Wandfarbe, die Umgebung hell färbt. Das Bild teilt sich irgendwie in die dünsteren toten und die helle/farbige lebendige Flächen auf,
    Gefällt mir sehr.
    Viele Grüße von Bluemoon
  • Henry Fuchs 19. Dezember 2016, 23:41

    Tolle Komposition und auch die Bearbeitung ist extraklasse
  • Rolf Endermann 12. Juli 2016, 16:17

    Kompliment !
    Ciao ROLF
  • Mario Fox 28. März 2016, 15:58

    Großes Kino! Du hast den Blick!
    ciao mario
  • HaBeHi 20. Februar 2016, 10:51

    Beeindruckend. Die Farben und wie der Blick aufs Motiv gelenkt wird, echt toll. Und die Geschichte rundet das Ganze so ab als sei man dabei gewesen.
  • Thomas Kalscheid 14. Februar 2016, 16:24

    Ich muss Frau Ke da recht. Der engere Beschnitt macht das Bild zu dicht. Vor allem weil hier das untere rechte Viertel über das Licht ins Bild zu dem arbeitenden Mann führt. Das gibt der Beziehung Fotograf - Motiv auch die nötige Distanz.

    Gruß, Thomas
  • Jürgen W2 13. Februar 2016, 19:15

    Ja, Thomas, habe ich mal gemacht.

    Wenn das ein "Eckläufer" ist, ist das genau 16:9.

  • Thomas Kalscheid 13. Februar 2016, 13:50

    Kannst Du vielleicht das Foto mit dem engeren Schnitt zum vergleich einstellen? Nicht 16:9, nur den unteren Teil bis zur Wand. Wobei das mit der Tiefe, die verloren geht schon stimmt.

    Gruß, Thomas
  • Frau Ke 12. Februar 2016, 20:14

    ... und die Tiefe, die würde durchs Beschneiden auch leiden. Ich finde, die Szene braucht diesen Abstand. Eine Beobachtung aus der Ferne hat eine ganz andere Wirkung als eine Szene in einem Panorama.
  • Li.B. 12. Februar 2016, 15:11

    oh! Aber noch gut für SO ein Foto (hier ;)
    auf keinen Fall irgendwo beschneiden, sonst verliert es an Kraft, ja und an Ruhe. Quasi in der Ruhe liegt die Kraft :)
  • Jürgen W2 12. Februar 2016, 12:37

    Ja, das mag sein ;-)

    Obwohl ich die Idee, es unten etwas zu beschneiden und ein 16:9 daraus zu machen, gar nicht sooo schlecht finde.

    Immerhin: dass ein Bild mit einer doch ziemlich extremen off-centre-Komposition 187x PRO bekommt, zeigt ja mal, dass hier nicht nur "Knipser" am Werk sind.