Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

DT-Fotografie


Premium (World), Kierspe, MK

Jubach

Kierspe Jubach Talsperre - 28. Februar 2016

Die Jubachtalsperre wurde in den Jahren 1904 bis 1906 nach den Plänen des Aachener Professors Otto Intze auf dem Gebiet der heutigen Stadt Kierspe im Märkischen Kreis errichtet. Die Talsperre dient der Trinkwasserversorgung und kann auf einem 2,7 km langen Weg umrundet werden.
Die aus Bruchsteinen erbaute Staumauer, eine Gewichtsstaumauer, hat eine Höhe von 27,7 m bei einer Kronenbreite von 4,5 m und einer Länge von 152 m. Bei einem maximalen Stauvolumen von 1,05 Mio. m³ (bei einer Höhe von 343,7 m über NN) beträgt die größte mögliche Oberfläche des Sees 11,7 ha. Aufgestaut ist der Jubach, ein Nebenfluss der Volme.
Betreiber der Anlage war anfangs der Volme-Wasserverband, heute der Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid.
Die Zufahrt zur Jubachtalsperre ist über eine Abzweigung von der an der B 54 in der zu Kierspe gehörenden Ortschaft Vollme möglich.
Von 1990 bis 1991 wurde die Staumauer mit einer vorgesetzten Dichtwand aus Stahlbeton verstärkt und abgedichtet und mit einem Kontrollgang versehen. Die Drainagen und die Messeinrichtungen wurden erneuert.
Im August 2009 wurden erneut Arbeiten an der Mauerkrone durchgeführt.

Kommentare 40

  • Margot Bäsler 6. März 2016, 19:08

    Es wird Zeit daß frisches Grün an die Bäume kommt - so sieht das Umfeld der Talsperre richtig herbstlich/winterlich aus.
    Also warten wir noch ein paar Tage mit dem Besuch dieser schönen kleinen Talsperre.
    :-)
    ---LG Margot---
  • beasternchen 5. März 2016, 22:42

    Sehr schöne Aufnahme!
    Interessant finde ich auch die ausführliche
    Info von dir dazu.
    LG Bea
  • dilisa 5. März 2016, 20:25

    Eine wunderbar gelungene Landschaftsaufnahme, die ganz viel Ruhe ausstrahlt...sehr schön von Dir im Foto gezeigt. Danke auch für die ausführliche Hintergrund- Info zur Jubachtalsperre.
    Lieben Gruß dilisa
  • Hotzenwäldler 5. März 2016, 6:17

    Mit deiner ausführlichen Erklärung wird diese Aufnahme interessanter.
    Georg
  • Momente HH 4. März 2016, 21:56

    Idylle pur, Detlef..
    lg gine
  • Elfie W. 4. März 2016, 19:43

    das weiße Haus macht sich prima in dieser Aufnahme. Eine sehr gelungene Komposition. Finde das Licht auf dem Wasser besonders sehenswert.
    Eine wunderbare Aufnahme mit besonders guten Infos, dankeschön Detlef!!
    LG elfie
  • Mary.D. 4. März 2016, 18:04

    Sehr schön ist deine Aufnahme...das gefällt mir!
    LG Mary
  • gre. 4. März 2016, 17:56

    Gut gezeigt - im Sommer bestimmt ein herrlich/schattiges Wandergebiet.
    LG gre.
  • Anier S. 4. März 2016, 16:13

    Sehr gut abgelichtet, die Schärfe und Farben sind bestens und die Infos sind interessant.
    LG Reina
  • Bernd Brügging 4. März 2016, 15:57

    Eine harmonische und stille Landschaft!
    HG
    Bernd
  • tinchen49 4. März 2016, 14:29

    eine großartige Dokumentation in Wort und Bild.
    Deine Aufnahme finde ich nicht nur wunderschön sondern auch sehr interessant. Ich frage mich, wer wohl in dem freistehenden Gebäude wohnt. Der Blick von dort oben muss grandios sein.
    lg tinchen
  • Helmut Wolf 4. März 2016, 14:29

    Sehr gut von Dir fotografiert!!!
    Dort war ich auch schon einmal.
    LG Helmut
  • Lady Durchblick 4. März 2016, 14:07

    herrlich.... klasse Aufnahme
    vg Ingrid
  • Dieter Sann 4. März 2016, 14:07

    Und ein Haus am See....herrlich ruhige Landschaft mit einem schönen Wolkenhimmel. Gefällt mir. Auch deine Info dazu ist Klasse.
    LG Dieter
  • Ulla Holbein 4. März 2016, 13:21

    Im Frühjahr wirkt das Ganze bestimmt sehr freundlich!...
    Momentan sieht es einfach noch etwas winterlich aus!...
    LG...Ulla und Bolle