12.074 23

Judith Kuhn


Premium (Pro), Immenstaad am Bodensee

Jökulsárlón

Islands berühmte Gletscherlagune Jökulsárlón ist ein fester Programmpunkt auf jeder meiner Islandreisen und bei jedem Besuch sieht sie anders aus – was in erster Linie an den treibenden Eisbergen liegt. Mal sind es mehr, mal weniger, mal sind die blau, manchmal weiß und manchmal schwarz von Vulkanasche. Und dann ist da natürlich noch das Licht und das Wetter: jedesmal eine andere Stimmung – mal sehr windig, selten windstill, mal stark bewölkt, selten ein prächtiger Sonnenuntergang... Das Fotografieren ist nicht immer ganz einfach: aufgrund des oft bewegten Wassers ist man versucht, eine Langzeitbelichtung zu machen, doch die treibenden Eisberge, die immer in Bewegung sind, erschweren dieses Vorhaben. So gilt es immer, einen Kompromiss zu finden: eine so lange Belichtungszeit, dass das Wasser etwas gegelättet wird, aber doch so kurz, dass die Bewegungen der Eisberge nicht zu Unschärfen führt...

Am frühen Morgen des 7. August 2020 war das Bild "Foto der Stunde" auf fotocommunity.de - offenbar wird man darüber nicht mehr vorab informiert...

Kommentare 23