Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

520 6

DE NU


kostenloses Benutzerkonto, dem Berner Seeland

Jesuitenkirche

Jesuitenkirche, Solothurn
Sie wurde vermutlich nach Plänen des Jesuiten Heinrich Mayer zwischen 1680 und 1689 erbaut. Die Hauptfassade wird gekrönt durch eine Marienstatue von Johann Peter Frölicher aus Solothurner Kalkstein. Im Innenraum befinden sich der Hochaltar von 1704, der ein Bild der Himmelfahrt Mariens von Franz Carl Stauder zeigt, weitere grossformatige Bilder des Solothurner Malers Wofgang Aeby und Seitenaltäre u.a. von Johann Kaspar Sing, Christoph Brack und Johann Andreas Wolff. (nach Wikipedia)

Sorry liebe Buddies, ich hatte extrem viel um die Ohren, sodass ich kaum mehr Zeit gefunden habe, fleissig Anmerkungen zu schreiben (war mehr der stille Betrachter)... Mit diesem Bild melde ich mich wieder zurück! :-)))

Kommentare 6

  • Liba Radova 6. März 2007, 19:49

    ich finde das Bild sehr gelungen! herrlich zarte Farben und tolle Komposition! gefällt mir sehr
    LG Liba
  • Steffi76 X 6. März 2007, 10:32

    Sehr beeindruckende Aufnahme! Einfach nur klasse!
    LG Steffi
  • Carolina J. 25. Februar 2007, 22:14

    Wow, das sieht sehr schön aus und die Perspektive ist auch toll! Schön dass Du wieder da bist, Denis!
    LG Caro
  • Dirk Sachse 23. Februar 2007, 12:54

    Sieht stark aus!
    vg,
    Dirk
  • DE NU 23. Februar 2007, 12:24

    @MA RC
    Es ist kosmisch... ich brings mit 300KB irgendwie nicht besser hin... es ist schon knackig scharf.. vorallem an der Decke, aber rechts unten ists dafür dann aber unscharf...
    Vielleicht ist das wegen dem WW-Aufsatz... Naja, aber ich kann damit leben... ;-)
  • MA RC 23. Februar 2007, 12:20

    eine sehr schöne perspektive, Denu!
    Könnte es aber sein, dass das Bild leicht überschärft ist?
    Schönen Mittag noch.
    Marc