Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
544 9

*Jessica*

Jessica stand heute abend das erste mal vor der Kamera.
Da die Bilder bei schwachem Lampenlicht im Zimmer entstanden sind, habe ich mich nicht an Farbaufnahmen gewagt.

Kritik wie immer erwünscht.

Kommentare 9

  • Gunter Silberhorn 9. Oktober 2005, 18:04

    So, die Streithammel sind wieder im Stall, das Meckern ist verstummt ;-)
    ... und ich kann vielleicht noch was möglicherweise "konstruktives" zum Foto beitragen.

    Mir gefällt das Foto, weil es natürlich, lebendig und so erfrischend ist. Das Korn stört mich überhaupt nicht, der Rahmen schon eher. Aber die Rahmendiskussion sollte nicht über der Bilddiskussion stehen.

    Man könnte bei diesem Foto aber noch kräftig an der Tonwertkorrektur "drehen". Es würde wesentlich brillanter und die Zähne und Augen würden mehr in Richtung weiß gehen - sofern man das hier überhaupt möchte ;-)
    Es erweckt den Eindruck einer 1950er Aufnahme. Und das hat ja durchaus auch seinen Reiz!
    Im Übrigen gefällt mir die Bearbeitung der Haut (oder die Nichtbearbeitung?) hier besser als bei dem anderen Jessica-Foto.

    Gruß von Gunter
  • JayBee 25. September 2005, 0:40

    Ich bin Single...

    Siehste, emotionale Anmerkung sind gut und schön, basieren aber auf den Eindrücken, die du hast, und die teilst du unverblümt mit.
    Okay, tue ich nicht anders, wohlwissend, das emotionell basierte Anmerkungen meistens "nichtssagend" sind.
    Über technische Details lasse ich mich auch aus, aber nur, wenn ich sie als gravierend ansehe.

    Mit der Galerie gebe ich dir sogar Recht, da sind die Technikfreaks am Werk, deshalb haben "sanfte" Bilder (mit wenigen Ausnahmen) keine Chance.

    Und "belehren" will dich hier niemand, das nimmst du nur so auf.

    MfG B.
  • Kristina doesnt give a F 25. September 2005, 0:35

    vielleicht nimmt deine frau den begriff "kleiner" ja abends auch mit humor ;-))
    ach, lassen wir dieses niveau.

    es ist richtig, dass meine anmerkung auf emotionen und nicht auf technischen ratschlägen basiert und das finde ich auch ganz richtig und gut so. ein bild lediglich nach technischen aspekten zu beurteilen wäre vollkommen falsch und kommt für mich nicht in frage. die emotionen und stimmungen, die ein bild transportiert, sind wichtig. schau in die galerie und du siehst eine aneinanderreihung von emotionslosen aber technisch meist akzeptablen bilder. sowas finde ich nicht gut und da lasse ich mich auch nicht von dir "belehren"

  • pixelStyling 25. September 2005, 0:29

    Hi Tina!
    Ich halte mich mal raus aus dem Kampf und teile Dir einfach meine Meinung zu dem Foto mit, okay? ;-)
    Ich kann nur sagen mir gefällt es.
    Ihr Lächeln wirkt wirklich sehr natürlich und kein bisschen gestellt.
    Auf den ersten Blick aufgefallen sind mir auch ihre leuchtenden Augen.
    Echt hübsches Portrait!

    lg, Marco
  • JayBee 25. September 2005, 0:20

    Ach Kristina, hab' dich nicht so...

    Du weißt ganz genau, wie meine Anmerkung an dich gemeint ist.
    Gerade in der "Youth" ist viel Potenzial vorhanden, welches, wenn man ihnen sachlich erklärt, wie man etwas besser machen könnte, diese Tips wohl dankbar aufnehmen wird.

    Natürlich wird hier ein Buddytum gepflegt, das ist aber nicht anders als in den anderen Bereichen der FC nicht anders...

    "Konstruktiv" wäre es, Tips zu geben, was man ändern könnte.
    Du hast den "Nachteil", daß deine Anmerkungen sehr auf Emotionen und deine Eindrücke basiert sind. Diese schreibst du unter ein Bild, gibst aber keine Ratschläge, wie man es besser machen könnte.

    Warum sollte ich dich ignorieren? Bis jetzt hast du meine Bilder nicht "kritisiert" (kann ja noch kommen, wer weiß...)

    Was den Charakter von mir oder meiner Bekannten angeht solltest du etwas deine Worte überdenken, denn du kennst uns nicht. Und sie ist nicht mein "Schätzchen", das nur dazu...

    Und, meine "Kleine", wenn du wirklich in die Altersklasse der "Youth" fällst, bist du jünger als ich...
    Deshalb nehme ich den Ausdruck "Kleiner" mit Humor...

    MfG B.
  • Kristina doesnt give a F 25. September 2005, 0:03

    "in my humble opinion"
    du hast völlig recht, deine meinung ist in der tat unbedeutend. :-)

    ja, ich kann auch was anderes als meckern, jedoch finde ich, dass in der fotocommunity schon genug geschleimt, gelobt und gejubelt wird. mit so nem zeug kann man aber nichts anfangen, außer sich buddy-schleimfreunde zu holen. deswegen finde ich es sehr arm von dir mich zu kritisieren, weil ich bilder kritisiere. und wenn man hier schon auffällt, nur weil man sich negativ äußert, dann sagt das höchstens was über den grundcharakter dieser community und leuten wir dir und deiner bekannten aus.
    ich höre immer das wort "konstruktiv".
    ja was ist schon konstruktiv?!
    ich sag es dir: meine meinung hier zum beispiel ist es.
    wieso?
    weil die fotografin weiß, was negativ auf mich wirkt, nämlich die zu brave optik, die das bild langweilig erscheinen lässt. und dass der rahmen überflüssig ist, weil er den gesamteindruck stört, ist ebenfalls eine kritik.
    wenn du ein problem mit meinen anmerkungen haben solltest, dann setze mich ebenso auf die ignoreliste, so wie es dein schätzchen anscheinend tut, wie du sagst. es interessiert mich nicht die bohne, es ist mir egal.

    und wieso sollte ich in den aktchannel gehen, wenn ich doch noch in die altersklasse bis 25 falle und den youth channel besuche und dort auch hochlade.

    komm, kleiner, lass deine peinlichkeiten stecken, du machst dich nur selbst lächerlich
  • JayBee 24. September 2005, 23:52

    Kristina, kannst du auch etwas anderes als Meckern?
    Du bist mir schon ein paarmal aufgefallen, auch im Account einer guten Bekannten von mir, die dich übrigens ignoriert...
    Wenn du konstruktives beizutragen hast, wie man es besser machen kann, würde sich JEDER über Anmerkungen von dir freuen...

    Wieso traust du dich eigentlich nicht in den Großen Aktchannel?
    Hast du Angst, eine auf die Mütze zu kriegen, oder wieso kritisierst du dort nicht in deiner unnachahmlichen Art?

    Mann, Mann, Mann...

    IMHO

    MfG B.
  • Kristina doesnt give a F 24. September 2005, 23:39

    zu brav, zu langweilig und dieser schatten beim rahmen ist total überflüssig
  • JayBee 24. September 2005, 23:05

    Sehr natürliche Ausstrahlung. Sehr schön.
    Und wunderbar entspannt für's erste Shooting.
    Wunderbar.

    MfG B.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 544
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz