Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Hannes Gensfleisch


Premium (Complete), Düsseldorf

Jeruzalem

Der Sage nach wurde der kleine Ort im hinteren Slovenija im 13. Jh. von Kreuzrittern gegründet.
Sie hatten angeblich keine Lust mehr, ins Heilige Land zu ziehen und da Ihnen die Gegend sehr gefiel,
liessen sie sich hier eine Weile nieder und nannten den Ort Jeruzalem.
So konnten sie daheim erzählen, am Ziel ihrer Reise gewesen zu sein.

Štajerska, Slovenija, 1. Mai 2007

Kommentare 5

  • Simbelmyne 13. August 2018, 13:57

    wenns denn stimmt, wohl die beste idee, die die kreuzfahrer jemals hatten und ein schönes bild übrigens auch.
  • smokeonthewater 8. Juli 2018, 16:21

    Schöne Sage. Aber unwahrscheinlich, da die Ritter wegen der Reichtümer ins Heilige Land zogen. Damals reiste man etwas entschleunigter und baute auch mal 'ne Kirche am Wegesrand.
    LG Dieter
  • Andreas Boeckh 19. Juni 2018, 21:39

    Warum in die Ferne schweifen...
    Andreas
  • Lucy Trachsel 18. Juni 2018, 20:24

    Das ist ein so schönes, ruhiges Bild. Ich kann all die positiven Punkte aufzählen, das ist aber überflüssig, denn jeder kann sehen, dass es ein gelungenes, perfekt proportioniertes Bild ist.
    Die Geschichte dazu finde ich witzig.
  • Norbert Borowy 18. Juni 2018, 5:22

    wunderbar

Informationen

Sektionen
Ordner SLOVENIJA allgemein
Views 1.979
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E8800
Objektiv ---
Blende 5.7
Belichtungszeit 1/143
Brennweite 24.0 mm
ISO 50

Gelobt von