Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
437 12

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Kommentare 12

  • Katrin Peters 30. September 2004, 22:22

    Mir gefällt es, zumal ich weiß wie schwer solche Aufnahmen sind.
    Erst kämpft man mit den schmierigen Scheiben, dann mit dem dicken Glas, der Verzerrung des Wassers und den Spiegelungen irgendwelcher Zuschauer…und dann hält das Objekt der fotografischen Begierde nicht still!
    ;-)
    Gruß Katrin
  • Monika Paar 30. September 2004, 22:12

    ein schöner herr mit toller struktur im hellen gelb.
    lg
    monika
  • F. F. 30. September 2004, 21:40

    Also, Flieger, Fische - Petra wie wär es mal mit "Fliegenden Fischen"
    Klasse Aquarien-Foto!
    GLG
    -per
  • Eifelpixel 30. September 2004, 19:48

    Unheimlich kräftige Farben haben diese Fische. Sehen einfach schön aus
    Gruß Joachim
  • Wolfgang T. 30. September 2004, 18:29

    Wenn ich deine Aquariumbilder mit denen vom letzten Jahr vergleiche, hast du dich gewaltig verbessert... Super!
    W.
  • A. Muse 30. September 2004, 12:44

    nature makes the best "aqua-rell"..
    color combinations and forms which are soooooo inspiering;-))
    you made fascanating fotos of it.!
  • Horst-W. 30. September 2004, 12:12

    Du springst von einem Element ins andere...man kommt gar nicht mehr mit... ;-)
    Diese Korallenfische sind wunderschön anzusehen, aber schwer im Aquarium zu halten (Meerwasser, aufwändige Aufbereitung). Wo hast du das aufgenommen?
    LG Horst
  • Günter Frank 30. September 2004, 9:36

    Petra, hast Du dich in das andere Element gewagt. Sehr schön geworden! Es ist schon toll, wie die Natur eine solche Farbenpracht hervorbringt.
    LG von Günter
  • Steffen S. 30. September 2004, 9:13

    Der "gelbe Klaus"....
    Und wann kommt der "grüne...."?


    LGvS
  • Heinz Markytan 30. September 2004, 8:49

    Immerhin sorgst du für Abwechslung, von einem Extrem zum Anderen. ;-)
    Gruß Heinz
  • J. Te. 30. September 2004, 8:14

    Die Weite der Meereswelt...
    Ich beneide die Fische, die sich so schön im Raum bewegen können, nicht zweidimensional gebunden sind wie wir...zumindest solange wir nicht unsere technischen Möglichkeiten einsetzen (genau deshalb fasziniert mich ja das Fliegen auch so....).
    Dieses beschriebene Gefühl vermittelt Dein Bild sehr schön, besonders auch durch die schönen Farbkontraste und die Staffelung des Lichtes.
    Die - nur für uns Landbewohner - Fremdheit und Faszination dieser Unterwasserwelt wird über die aquariumglasbedingte Weicheit noch verstärkt...ein Traum"land"...das wi uns wie die Luft nur mit technsichen Mitteln einigrmaßen erschließen können, obwohl wie von dort abstammen...
    Einen schönen Bogen hast du mit diesen Bildern geschlagen von der Luft in das Wasser.
    Den wahrhaften Lebens"räumen", nicht bodengebundenen "Lebensflächen" die wir nur nutzen können...
    Gefällt mir sehr dieses schöne Bild mit viel Inhalt auch in der Aussage und nach bester Petra`s-ART.
    Liebe morgendliche Grüße,
    Jörg
  • Jakob V. 30. September 2004, 7:30

    Das ist gut getroffen, der Kontrast zu deinen Flugaufnahmen kam für mich am frühen Morgen überraschend. Aber dieses Bild vermittelt Tiefe.
    Gruß Jakob

Informationen

Sektion
Klicks 437
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz