Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

951 8

Christian Rusch


kostenloses Benutzerkonto, St.Gallen

Jellyfish

Zwischen den beiden recht hellen Sternen Mu und Eta Geminorum befindet sich der Supernovarest mit dem Namen IC443 oder mit Übernamen Jellyfish.
Sozusagen als kosmische Qualle leuchtet die blasenförmige Struktur mit nach rechts unten hängenden Tentakeln. Diese Trümmer, des vor ca. 30000 Jahren explodierten Sterns, liegen in einer Entfernung von etwa 5000 Lichtjahren. Im Zentrum beherbergt IC 443 einen Neutronenstern.
Oben links ist noch schwach der Emissionnebel IC444 zu sehen, ihm sind kleine blaue Reflexionsnebel eingelagert. Um diese enorm schwachen Bereiche deutlich darstellen zu können, wäre eine noch wesentlich längere Belichtungszeit von Nöten gewesen.

Aufnahmeoptik: Takahashi FS60C Brennweite(eff)=266mm
Kamera: Canon EOS 20Da
Belichtungen: 1ox6 Min.
Bearbeitung: mit CS2
Aufnahmeort: Hochalp 1100m / Ostschweiz
Aufnahmedatum: 10.03.07

Kommentare 8

  • TF 20. Oktober 2007, 13:02

    Unglaublich schön und sehr interessant auch die Beschreibung, besonders für einen von den Bildern faszinierten Betrachter aber noch in den Anfängen steckenden Astro Fotografen...

    lt tonio
  • Lennart 29. März 2007, 17:09

    Sprachlos.....Schöne Farben....ich sag nichts mehr....
  • Josef Käser 21. März 2007, 14:58

    Hallo Christian
    wie immer ein tolles Bild von Dir. Der steht bei mir auch noch hoch auf der Liste.....der nächste Winter kommt bestimmt!!!!
    VG Sepp
  • A. Zanders 21. März 2007, 9:37

    Bin wie immer begeistert.
    Danke für deine Beschreibung.
    Gruß
    Achim
  • Volker B. 21. März 2007, 4:29

    Mooin Christian,
    jetzt, wo ich mit meiner Arbeit fertig bin, gönne ich mir ein visuelles HighLight.
    Das was Du in Sachen DS-Fotografie hier zeigst, möchte ich für mich an Luna perfektionieren.....ein großer Schritt für mich, ein kleiner, wenn man es dann kann :-)
    Gruß
    Volker
  • Uwe Chemnitz 20. März 2007, 23:19

    Die Nachführung war perfect...oder????
    mach dich selber runter das ist top!!!!!!!!!!
    Uwe
  • Helmut - Winkel 20. März 2007, 22:40

    Eine wunderbare Farbaufnahme aus den Zwillingen, Christian! Ich wusste gar nicht, dass IC 443 einen solch schönen Namen hat.
    LG Helmut
  • Egon Eisenring 20. März 2007, 22:37

    Hallo Christian
    Kurz vor dem zu Bett gehen, noch kurz in die Fotocommunity geschaut und was sehe ich: den
    Jellyfish-Nebel in seinen prächtigsten Farben. Wow. Wunderbar ist er geworden. Dein Bild ist wiedermal absolute Klasse. Nadelstlichfeine Sterne, die von einer perfekten Nachführung und sehr präzisen Fokussierung zeugen. Die Nachbearbeitung ist sehr ausgewogen. Das Gewimmel der Sterne in der Wintermilchstrasse harmoniert mit den feinen Strukturen der Nebel. Und dabei wurde das Bildmaterial unter nicht optimalen Bedingungen gewonnen. Einfach grosse Klasse.
    Gruss aus Henau
    Egon