Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Jelcz Bagger LKW mit mächtiger Schaufel im Bahnhof von Gizycko (Lötzen)

Jelcz Bagger LKW mit mächtiger Schaufel im Bahnhof von Gizycko (Lötzen)

3.098 8

Andreas Bothe


Pro Mitglied, Bad Harzburg

Jelcz Bagger LKW mit mächtiger Schaufel im Bahnhof von Gizycko (Lötzen)

Panasonic Lumix FZ 20, 36mm Brennweite

Kommentare 8

  • Micha Sturm 9. September 2005, 15:36

    @Andreas:
    "Höhepunkt des Verlassens der Touripfade war übrigens ein "Verpaddler" auf der Kruttina... Nach fünf Stunden zogen sie uns raus, leicht dehydriert.....

    Mann, hat den Abend das Bier geschmeckt... "

    Und nun mal ehrlich Andreas, dass war doch so geplant ???

    Jaaa, es gibt einige lecker Bierchen in Polen...

    Salute! Micha
  • Andreas Bothe 9. September 2005, 6:46

    @ Wilfried : Stimmt ! Schwägerin ist Landespflegerin und hat mal so einen Baumprospekt hiergelassen, da kann man sich Bäumchen bis 35 000 € aussuchen, die einem dann in den Garten gestellt werden.

    Bei dem Preis ist dann vermutlich auch gleich das Baumhaus dabei.
    Gruß Andreas
  • Wilfried S. (Erst-Account) 8. September 2005, 21:33

    . . . ein sehr gepflegtes Fahrzeug, das sieht man auf den ersten Blick ! :-)))) Sieht aus als hätte die Kiste schonmal gebrannt !

    Beim ersten Hinschauen dachte ich zuerst an einen Baumversetzungs-Kran. Hier in Miltenberg gibt es eine Firma, die mit einem ähnlich aussehenden (aber piccobello gepflegten !) Spezialfahrzeug große Bäume samt großem Wurzelwerk und Erde des Wachsstandortes an andere Standorte verpflanzt, wo man sich schnell einen größeren Baumbestand wünscht. Nicht ganz billig eine solche Transplantation !
    Gruß Wilfried
  • Andreas Bothe 8. September 2005, 20:25

    @Hi Micha,

    ja, vom Bikerider zum Fahrradrider in den Masuren. Fürs Fotografieren ist radeln und per pedes einfach besser...

    Die Kamera hat sich auch bisher als recht robust herausgestellt....

    Höhepunkt des Verlassens der Touripfade war übrigens ein "Verpaddler" auf der Kruttina... Nach fünf Stunden zogen sie uns raus, leicht dehydriert.....

    Mann, hat den Abend das Bier geschmeckt...

    Gruß Andreas
  • Micha Sturm 7. September 2005, 21:28

    Ich sehe schon.
    Du hast Deinen Urlaub nicht nur auf den ausgelatschten Touristenpfaden verbracht...

    Schönes Foto, robuste Technik.
    (Ich meine Natürlich das Fahrzeug, nicht Deine Kamera!)

    Salute! Micha
  • Andreas Bothe 7. September 2005, 20:57

    @Peter: Danke für die Info.

    Gruß Andreas
  • Peter Smiarowski 7. September 2005, 14:36

    Der LKW ist ein Jelcz, von der Jelcz LKW Fabrik gibt es auch Busse.
    lg Peter
  • Harry Keinath 7. September 2005, 14:12

    Gut getroffen - scheint noch aus exArmeezeiten zu stammen...ist das ein Skoda-Fahrgestell???

    LG Harry