Jeder Tag ist ein guter Tag, WIRKLICH??

Jeder Tag ist ein guter Tag, WIRKLICH??

2.490 29

lophoto.uwl


Premium (World), Planet EARTH

Jeder Tag ist ein guter Tag, WIRKLICH??

Jeder Tag ist ein guter Tag (Buddha): Fight-Club am 10.04.2021
Jeder Tag ist ein guter Tag (Buddha): Fight-Club am 10.04.2021
Fight-Club


*******

Fight-Club: hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Jeder, der mitmachen will, ist herzlich eingeladen.
*Bitte immer nur 1 Bild pro Thema verlinken*

Thema für den 17.04.2021: Saustall

HINWEIS:
Bitte beim Einstellen beachten:
1. Eure Bilder immer mit „Fight-Club“ , „Fightclub“ verschlagworten (tag)
2. In unsere neue Sektion: Fight Club einstellen:
Wenn ihr beim Hochladen eures Beitrages bei Wahl der Sektion: „Fight-Club“ eingebt, erscheint die
Sektion automatisch
3. Unser aktuelles Themenbild vom Fight-Club unter eurem Beitrag der Woche verlinken
4. Euren Beitrag dann bitte unter dem aktuellen Themenbild vom Fight-Club verlinken
Dann werden eure Beiträge von allen Teilnehmern gesehen und es können Anmerkungen verfasst werden- sonst gehen Beiträge, die nicht unter dem Themenbild verlinkt werden evtl. unter, werden nicht gesehen und kommentiert. Einstellen bitte immer am Samstag und Sonntag zum aktuellen Thema, welches am Samstag eingestellt wird.

Im Fight-Club geht es darum, jede Woche zu einem vorgegebenen Thema eine Idee und ein Bild zu entwickeln. Wir haben Spaß daran, uns vom Wochenthema inspirieren zu lassen und am Ende unsere Ergebnisse zu vergleichen. Die Themen können ruhig frei und kreativ ausgelegt werden. Der Spaß liegt darin begründet, zu sehen, wie die Mitglieder ein Thema auf völlig unterschiedliche Weise umsetzen. Uns geht es auch um möglichst große Vielfalt und kreative Ideen.
Ein "am Thema vorbei" gibt es nur selten ;-)

Mehr über den Fight-Club - und wie das Verlinken der Bilder funktioniert - ist auf unserer Profilseite beschrieben.
***

Kommentare 29

  • Tom Knobi 11. April 2021, 14:11

    Moin aus Hamburg,
    jeder ist seines Glückes Schmied, auch wenn man ein Schattendasein fristet.
    Ein schönes Bild!
    Liebe Grüße, Tom
  • wachtraum 11. April 2021, 9:47

    ....etwas besseres finden wir nicht!
  • felipe Martínez Pérez 10. April 2021, 23:46

    Excelentes contrastes.
  • HF25 10. April 2021, 21:58

    ui; hoher pegelstand, kein schiff auf dem strom, duestere, regenschwere wolken am himmel und nur ein einsamer mensch, der zeit hat, sich diese gefahrenlage anzuschauen. genau dann zeigt sich das wesen der menschen. nehmen sies mit verzweiflung und wehklagen oder zupackend und beim handeln und entscheiden mit gesundem humor?
    durch die harten sw-kontraste eine eindrueckliche gefahren-aufnahme.    lg horst
  • ClaireLaira 10. April 2021, 19:58

    'Man muss durch die Nacht wandern, wenn man die Morgenröte sehen will.'
    (Khalil Gibran)
    Eine sehr schöne Komposition von dir, die zeigt, dass Licht und Schatten beieinanderliegen und man im Schatten das Licht sieht.
    Liebe Grüße, und ein schönes Wochenende,
    Claire
  • Inge S. K. 10. April 2021, 16:06

    Das weiß man manchmal erst hinterher.
    Man muss halt versuchen das Beste daraus zu machen.
    Dein Foto ist prima.
    LG inge
  • Andrea Khan 10. April 2021, 16:03

    Cé la vie!
  • axelunplugged 10. April 2021, 15:31

    Dieses scherenschnittartige gefällt mir sehr ...
    G., Axel
  • fotovoltaik-sw 10. April 2021, 14:45

    Ich gebe Uwe (hd) Recht, es ist auch immer entscheidend, wie man die Dinge betrachtet. Ein schönes Bild.
    LG Markus
  • Köhlerin 10. April 2021, 13:22

    Das Bild ist überzeugend düster.
    Es erfordert Lebenskunst, wie Buddha zu denken. Mir gelingt es nicht.
    Leider.
    LG Köhlerin
  • hd 10. April 2021, 13:15

    Ein wenig düster... aber nach den trockenen Sommern sicher auch wieder gut - irgendwie...

    Man muss nur immer ein bisschen suchen, dann findet man auch etwas Gutes. Es hat immer zwei Seiten. WElche ich sehe, kann ich selbst entschieden.
    lG Uwe
  • David H Thomas 10. April 2021, 13:12

    great high contrast
  • arne.griesheim 10. April 2021, 13:11

    ... irgendwie gingen mir für den Titel gleiche Gedanken durch den Kopf. Dien Umsetzung gefällt mir gut.
    Grüße,
    Arne
    Jeder Tag ist ein guter Tag ?!
    Jeder Tag ist ein guter Tag ?!
    arne.griesheim
  • lepakk 10. April 2021, 12:55

    Der Flusspegel ist schon hoch, so dass einige Bäume im Wasser stehen, die Person steht auch schon fast immer im Wasser. Ein Hinweis auf eine unmittelbar bevorstehende Gefahr? Der düstere Grundton und die isolierte Person lassen diese Vermutung aufkommen. Die Brücke ist massiv und überschattet alles, sie dominiert und bedroht das ganze Bild, die Kirche, die vielleicht Hoffnung und Beistand vermitteln könnte, ist unerreichbar auf der anderen Seite des Flusses. Eine sehr dichte Stimmung vermittelst du hier mit dem Foto, Bildschnitt, Kontraste, Licht/Schatten-Verhältnisse, Linienführung, alles hervorragend gelungen.
  • Fotobock 10. April 2021, 12:29

    Ein dunkles Bild, ein feiner Blick und Aufteilung. Doch auch das zieht an und lenkt auf die Dinge, die zu sehen sind. Man muss- in einer harten Schule des Lebens- lernen, auch nicht so schöne Tage zu nehmen und das beste daraus zu machen. Die Location macht neugierig. Ich mag den Kommentar von Helmut Ter dazu, ein wenig trifft das auf den Punkt. Schon Oma und Opa sagten: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung- nunja, so einfach ist es leider nicht, doch mit positiven Gedanken können wir manche "schlechten" Tage retten. lg Barbara