Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Japan: Das Land der Polizisten

Japan: Das Land der Polizisten

551 19

Tobias Nackerlbatzl


Free Mitglied, Berlin

Japan: Das Land der Polizisten

In Japan gibt es für jede Kleinigkeit sofort einen oder mehrere Polizisten, die sich der jeweiligen Sache annehmen. Daß Japan ein Land ist, in dem viele Arbeiten von Maschinen erledigt werden, kann ich nach meinen ersten Eindrücken nicht bestätigen.

Hier beispielsweise wurden zwei Polizisten damit beauftragt, die Fußgänger an dieser Straße in Shinjuku (Einkaufszentrum Tokyos) sicher über die Straße zu bringen, eine Arbeit, die anderswo eventuell eine Ampel erledigt hätte. Dafür hat der Polizist mit dem Megaphon tierischen Eifer an den Tag gelegt, wenn es darum ging, den Fußgängern ein "Gehen sie bitte schnell über die Straße!" an den Kopf zu werfen!;-)

Sehr interessant auch der Name der Spielhalle im Hintergrund - "Green Peas"...*lol*

Aufgenommen mit der Olympus c-720 UZ.

Kommentare 19

  • Paralysed Penguins 21. Februar 2007, 23:14

    ...ja - sehr interessante theateraufführung !
  • Tobias Nackerlbatzl 14. Oktober 2004, 6:47

    Ich bin ja ein Jahr hier, Peter, da werde ich bestimmt noch mehr solcher Szenen hier zeigen. Schön, wenn Dir das Bild gefällt!
  • Peter Hildebrand. 14. Oktober 2004, 6:01

    Hallo Tobias, das ist eine wirklich interessant dokumentierte Szenerie die Du uns da zeigst. Jeder geht in eine andere Richtung und jeder hat seinen Polizisten, der darauf aufpaßt, daß keiner zu lange innehält im Stadt-Trubel. Zeige uns noch mehr solche Szenen!
    viele Grüße, Peter
  • Tobias Nackerlbatzl 1. Oktober 2004, 5:25

    Als Gegenbeweiss fuer das Kamera-Klischee: mein japanischer Dozent in Berlin wollte letztens bei einer kleinen Party bei sich ein paar Fotos machen, merkte dann aber, dass die Batterie seiner Nikon alle war, da er seit Jahren nicht mehr fotographiert hat...*tststs*

    :o)
  • Philip K. 30. September 2004, 23:32

    Auf jeden Fall könnten sie die fototechnische Beweisführung am 1. Mai übernehmen! *Klischees benutz* ; )
  • ber ni 30. September 2004, 19:40

    die können mit sicherheit mikado und karate.

    man sollte sie nicht unterschätzen.
  • Tobias Nackerlbatzl 30. September 2004, 8:03

    Hm, ich weiss ja nicht, ob die nicht riesige Gummiknueppel unter ihren Jacken haben! ;-)
  • Philip K. 30. September 2004, 1:35

    PYLONEN! Genau! Das war's!

    Übrigens, wenn ich mir die beiden niedlichen, weißbejackten Schlümpfe.... äääh, Polizisten etwas genauer betrachte und mir dabei vorstelle, wie es wäre, wenn man die am 1. Mai mit ihrem Megaphon und den Gummistiefeln in Berlin aussetzen würde, muss ich irgendwie schmunzeln... :-) Ob die Könige der Höflichkeit sich da durchsetzen könnten?
  • ber ni 29. September 2004, 20:45

    der mensch an sich muss geführt werden.

    sonst wird das nix.

    zum foto.. wie peter .

    freue mich auf mehr von dort.

    bye, berni
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 28. September 2004, 23:59

    Sehr feine street-Aufnahme, deren Reiz sich für mich nicht nur aus der Fremdartigkeit ergibt, genau im richtigen Moment aufgenommen (Passanten), und betonend belichtet (die Stiefel und Uniformjacken gefallen mir gleich und überhaupt: mein erstes bewußt gesehenes Japan-Bild). Sehr gelungen, Gruß über die verschiedenen Teiche nach dort jwd.
  • Tobias Nackerlbatzl 28. September 2004, 5:35

    Also, der Gruene-Bohnen-Laden is eine Spielhalle, was die nu mit Bohnen zu tun hat, is mir auch schleierhaft... ;-)
    Die Pylonen...ja...welchen Zweck werden die wohl haben...keine Ahnung, das naechste Mal frag ich! *hihi*
  • Philip K. 28. September 2004, 0:10

    Ach, noch was: Welchen Zweck haben diese roten Hütchen (Fachbegriff ist mir gerade entfallen) am Straßenrand? Ist das die Zone, in der der Megaphon-Polizist vor sich hin patroulliert? :-)
  • Philip K. 28. September 2004, 0:08

    Die sind ja wirklich mit Enthusiasmus bei der Sache!
    Ob das wohl so nötig ist, diese unglaublich breite Straße von zwei Polizisten in Gummistiefeln (!) bewachen zu lassen? :-)))
    Die beiden, der unnütze Zebrastreifen und der schaurig-schräge Bohnen-Laden sind wirklich 'n Bild wert, echt geil!

    Liebe Grüße nach Japan,
    *moshimoshi*
    Philip
  • Silke Haaf 27. September 2004, 16:07

    Ich seh schon, da kommen noch witzige Bilder auf uns zu...;-)...Tobi!
    Vielleicht sollten wir unsere Arbeitslosenrate auch etwa absenken und ein paar Polizisten mehr einstellen..

    Was haben "grüne Bohnen" mit einer Spielhalle zu tun???
    Komische Zusammenstellung...
    Gruß von Silke
  • Madame EIFEL 27. September 2004, 12:47

    Die weißen Gummistiefel und die grünen Plastikerbsenschoten sind der Brüller.
    Tobias ich freu mich auf mehr Bilder dieser Art
    von dir.
    LG Gerti