Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
557 1

Peter Ackermann Ffm


Complete Mitglied, Frankfurt am Main

Janina

Entstanden ich das Bild bei einem Shooting im eigenen Garten.
Nikon D50/ Sigma 55- 200 mm (Brennweite 95 mm)
1/400 sec bei f/4,5 Iso 400

Kommentare 1

  • J. A. Hagen 28. September 2009, 13:04

    Also, die Brennweite von 95 mm ist in Ordnung. Standardmäßig geht man von 85 mm bis 100 mm aus.
    Die Augen sind scharf, der Hintergrund unscharf. Das Modell ist nicht direkt von vorne aufgenommen, auch das ist gut. Lichtflecke im Gesicht sind auch nicht vorhanden, also wurde das Bild im Schatten aufgenommen.

    Weniger gut sind die deutlich sichtbaren "Ringe" im Hals. Hier wäre es besser gewesen, das Kinn senken zu lassen. Eine leichte Retusche des Gesichts mit Weichzeichner und digitalem "Abpudern" der Leberflecke über Kopierstempel hätte auch gut getan.

    Über den Gesichtsausdruck lässt sich streiten.

    Ich habe jedoch das Gefühl, dass die Verdichtung durch das Tele sowie die Kopfhaltung Gesicht und Hals dicker erscheinen lassen als das der Fall sein sollte. Vielleicht sollte sich das Modell mehr eindrehen (vordere Schulter mehr in Richtung Kamera) und das Kinn senken.