Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
8.630 233

Jan Neumann


Free Mitglied, Hannover

!?!

Aufgenommen in einem verlassenen Industriegebäude

*Offener Brief an FC-Betreiber Andreas Meyer, 28.6.04*

Guten Tag Andreas Meyer!

Ebenso wie dich vermutlich auch, stimmen mich die gegenwärtigen Entwicklungen in der FC unglücklich und sehr nachdenklich - vermutlich aber aus verschiedenen Gründen.

Ich bin zum Beispiel sehr damit unzufrieden, daß mir unter meinen Bildern die geistreichen und witzigen Kommentare von Susrich Somnambuhle gelöscht wurden. Damit sind die Dialoge, von denen die FC schließlich lebt, verstümmelt und unverständlich geworden. Keiner der gelöschten Kommentare war in irgendeiner Weise ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht, weshalb kein Anlaß zur Löschung bestand. Ich will hier keine juristischen Diskussionen über Urheberrecht und dergleichen führen, denn das geht am Kern der Sache vorbei. Ich, und viele andere User vertreten die Auffassung, daß eine Anmerkung unter einem Bild ein Geschenk des Anmerkenden an den Ausstellenden ist. Genauso verhält es sich mit den ebenfalls von euch gelöschten Fotomails mißliebiger User. Ich fühle mich deshalb von euch beraubt, wogegen ich hiermit schärfstens protestiere!

Nun könntest du einwenden, daß ich als Guest-Member sowieso keine Rechte habe, und schon gar keinen Grund, mich zu beschweren. Dem halte ich entgegen, daß ich erst kürzlich von euch für meine aktive Teilnahme an der FC belobigt und belohnt worden bin. Ich bedanke mich für diese verdiente Wertschätzung meiner Beiträge, aus der ich lese, daß euch auch meine Mitgliedschaft wichtig ist, weil sie die FC zwar nicht monetär, dafür aber inhaltlich bereichert. Bitte korrigiere mich, wenn ich mit dieser Interpretation meiner Beförderung zum Power-Member falsch liege.

Ich erlaube mir deshalb auch die Kritik an den gegenwärtigen "Säuberungsaktionen": Die FC ist dank deiner Initiative und Arbeit zu einer wichtigen Plattform für Fotografen aller Art geworden. Es ist dir auch der geschäftliche Erfolg deiner Idee von Herzen gegönnt. Die Größe und Bedeutung der FC bringt aber auch Verpflichtungen mit sich, gegen die man sich zwar
mit ausgefeilten Nutzungsbedingungen juristisch absichern kann, die aber moralisch und im Rahmen der guten Sitten unabwendbar sind, wenn man sich nicht ins Abseits begeben möchte. Ich meine die Verpflichtung zur Fairneß und in diesem Staat auch zu demokratischer Gesinnung und entsprechendem Umgang mit Andersdenkenden. Willkür, Ungleichbehandlung und sogar Sippenhaft - Dinge die in den letzten Tagen in der FC von Administratorenseite praktiziert worden sind - sind mit mit diesen Verpflichtungen unvereinbar (Beispiele nenne ich dir ggf. gern, glaube aber, daß du weißt was ich meine). Nicht nur in meinen Augen hat das der FC sehr geschadet, denn als "öffentliche Institution" (soetwas ist eben auch eine privatwirtschaftlich betriebene Website in der Größe der FC)wird auch die FC an ihrer Demokratie- und Kritikfähigkeit gemessen. Du wirst, falls du möchtest, viele User finden, die etwa Susrichs Beiträge als eine Bereicherung der FC betrachtet haben, und seinen Rauswurf und Auslöschung folglich als Verarmung. Das schadet in der Bilanz sicher mehr als seine kritischen Beiträge, die ihr mit der Art und Weise seines Rauswurfs doch inhaltlich bestätigt. Kritik sollte man aber nicht nur als Angriff betrachten, sondern vielleicht auch als Gedankenanstoß für Verbesserungen - das ist doch auch die Philosophie und das Erfolgskonzept der FC, oder habe ich das falsch verstanden?

Ich gehe davon aus, daß du dich und die FC nicht in das o.g. Abseits manövrieren möchtest. Ich fordere dich deshalb auf, den "Kleinkrieg" gegen Kritiker sofort einzustellen, und insgesamt in der FC wieder mehr Demokratie zu wagen. Außerdem fordere ich dich auf, den mir und anderen Usern zugefügten Schaden durch die Löschung der uns geschenkten Anmerkungen und Fotomails wieder zu reparieren. Darüberhinaus bitte ich dich auch, die Qualifikation einiger Administratoren zu überprüfen und vielleicht ein Regelwerk zu erstellen, daß Willkür im Umgang mit Kritikern und anderen schwierigen Fällen weitreichender ausschließt, als das im Moment der Fall ist. Und natürlich würde ich mich freuen, wenn du die Größe zeigtest, dich für gemachte Fehler zu entschuldigen, und Besserung zu geloben. Daß ich eine Antwort erwarte, ist wohl auch klar.

Sollte dieser offene Brief (den ich also veröffentlichen werde)zur Löschung meines Accounts führen, dann werde ich Wege finden, diesen Vorgang einer breiteren, als nur der FC-Öffentlichkeit zur Beurteilung vorzulegen. Bedenke bitte, daß es selbst der Führung der ehemaligen DDR nicht gelungen ist, berechtigte Kritik dauerhaft zu unterdrücken, sondern der Versuch letzlich zur Zerstörung des Staates führte. Wäre doch schade um die FC, wenn sie auch an einem solchen Systemfehler zerbräche.

Herzliche Grüße

Jan Neumann

PS: Aus der sprunghaft auf fast 3 Stunden angestiegenen Prognose der Bearbeitungszeit schließe ich, daß noch mehr FC-User ein akutes Problem haben. Sind die auch alle unzufrieden mit den "Säuberungen"?

Kommentare 233

  • Herr F. aus Hamburg 17. Januar 2005, 23:12

    oz
  • Kerl Marx 18. Juli 2004, 17:23

    Das wars dann, der berühmte Sturm im Wasserglas oder der Bettstreik der Athenerinnen.
    IHR HELDEN, IHR GRUNDGUTEN SENFVERTEILER......
  • Der Lorenzo 14. Juli 2004, 1:46

    noch 8 Entgleisungen
    und die 300 sind voll ;-))
    schade drum, wie diese Diskusion am Ende an Wert verloren hat.
    LG
    Lorenzo
  • B. Ellana 8. Juli 2004, 1:26

    WER läßt sich sehen ????
  • P I C O 7. Juli 2004, 21:48

    @ 11 i Weißt Du, warum ich klatsche?? Vielleicht nur, weil er sich mal wieder sehen lässt! Man muss nicht immer alles auf sich beziehen :))

    Grüße von der Vettel
  • El Fi 7. Juli 2004, 6:38

    hätte dich für weiser gehalten greisin
    für intelligenter auch...
    warum eigentlich? seltsam...
    ____________

  • P I C O 6. Juli 2004, 20:15

    @ Ver: Applaus!! Applaus!!

    Von der Vettel
  • B. Ellana 5. Juli 2004, 18:41

    wollten wir hier nicht die persönlichen anwürfe weglassen ?!?!?!

    solche dinge klärt bitte per qm, fm oder mail !!
  • El Fi 5. Juli 2004, 8:55

    @verwandlung alias dieter fromme
    ich lasse durch kontinuität meines erscheinens wenigstens zu, dass sich jeder dilo hier ein seiner eigenen ansammlung aus vorurteilen, einstellungen, beschränktheiten und was weiss ich noch entsprechendes bild machen kann... wenn er denn will

    sich hinter neuen fakenamen verstecken, den großen durchblicker spielen und achsoschlau daherreden .. sich dabei aber selbst nicht zeigen, seinen namen wie eine verbrauchte haut ablegend, das lasse ich denjenigen über, die ihre pubertät noch zu keinem befriedigenden abschluss gebracht haben und deshalb immer wieder leute suchen, auf die sie ihre eigenen mankos projizieren können

    ich wünsche weiterhin viel spaß damit
  • Kerl Marx 5. Juli 2004, 8:45

    @Elfi Kaut,
    wieder mal als flügellahmer Racheengel unterwegs.
    So kennt man Dich, all die Jahre, viel Flügelschlag, dann die Ermüdung mit Absturz.
  • El Fi 3. Juli 2004, 8:31

    >der endeffekt, es gibt ein ergebnis, es gibt ein
    >freigegebenes bild !!

    und das rechnest du DIR als verdienst zu?
    welche drogen nimmst du eigentlich?
  • L. Eric 3. Juli 2004, 0:23

    @11i

    jeder darf seine meinung äußern, jeder darf "psycho-logisch" denken und agieren und eder darf seine meinung äußern:



    Elfi Kaut, gestern um 20:00 Uhr
    @eric
    wie schön, dass DU jetzt ein bisschen amok gelaufen bist....
    die bilder sind gelöscht, bist du nun zufrieden?
    für mich ist das nichts als widerliche vernaderei

    wenn man schon grenzen auslotet, sollte man wenigstens die größe haben, verlieren zu können...
    sonst ziehen sich die grenzen immer enger.....

    wenn ein toleranter lehrer zu spät kommende schuler nicht akzeptiert und nur hie und da konsequenzen setzt, wo einer das bewusst ausnutzt... wird sich das blatt bald umkehren, wenn der dann auf die andern straflos ausgehenden zuspätkommer pocht...
    und früher oder später ist aus dem toleranten lehrer ein rigider geworden...

    der endeffekt, es gibt ein ergebnis, es gibt ein freigegebenes bild !!
    ein "vernadertes" bild, eines worüber sie verdammt viel diskutieren mussten !!


    geL
  • El Fi 3. Juli 2004, 0:10

    ich rechne es deinem alter zu, greisin, dass du solche kuriosen fragen stellst
    ich empfehle knoblauch
    nix zu danken, gern geschehen


    p.s.
    zur klärung:
    ich bin hier keiner seite zugehörig...zu niemandem "loyal" und angepasst schon gar nicht... an was denn?
    ich erlaube mir den luxus selber (möglichst logisch, fallweise auch psycho-logisch) zu denken und eine eigene meinung zu haben
    und in diesem zusammenhang was gegen den ungeist des vernaderns (=verpetzens) zu haben

    wenn ich darauf hinweisen dürfte:
    Artikel 2 GG, Detail der "Göttinger Sieben" in Hannover
    Artikel 2 GG, Detail der "Göttinger Sieben" in Hannover
    Jan Neumann

    aber das gilt ja hier scheinbar nur für einige auserwählte
    doch ob du's glaubst oder nicht: in österreich dürfen wir auch sagen, was wir denken...
  • B. Ellana 2. Juli 2004, 23:27

    ohhhhhhh.....
    IM- interessante überlegung *ggg*
  • P I C O 2. Juli 2004, 23:24

    @ Elfi: sach ma, bist Du vielleicht ein Admin - IM??

    Fragend eine vettel