Reinhard Arndt


Premium (Pro), Berlin

Jahr der Ratte

Temple of the Sacred Tooth Relict and Museum (Singapur)

2020 ist im chinesischen Kalender mal wieder das Jahr der Ratte. Auch ich bin in diesem Sternzeichen geboren, und da bot es sich an, bei unserem diesjährigen Aufenthalt in Singapur im berühmtesten Tempel der Stadt nach der Buddhafigur zu suchen, die der Schutzpatron aller im Jahr der Ratte Geborenen sein soll. Wir sind fündig geworden, und links unten trägt ein Krieger die Ratte sogar auf dem Kopf.

Kommentare 17

  • smokeybaer 29. Juli 2020, 12:32

    klasse Motiv gr smokey
  • Dagmar Gernt 25. Juli 2020, 17:48

    Prima ausgerichtet und belichtet. Das Licht war sicherlich nicht sehr gut.
    Wirkt toll!
    LG
  • L.O. Michaelis 19. Juli 2020, 22:28

    Klasse Symmetrie und Licht!
    LG
    Lars
  • Diana von Bohlen 19. Juli 2020, 9:22

    eine hervorragende Aufnahme in bester Schärfe !

    das Highlight ist der Krieger mit der Ratte auf dem Kopf !   :)

    LG  Diana
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 18. Juli 2020, 11:30

    Immer wieder erstaunlich wie prunkvoll diese Tempel ausgestattet sind. Eine sehr schöne und detaillierte Aufnahme.
    LG Heike
  • Blula 18. Juli 2020, 9:44

    Sehr gut. Wir war Dir zumute, als Du hier gestanden bist? Da geht einem schon was durch den Kopf, nicht wahr?
    LG Ursula, die "Tigerin" ;-)
  • Benita Sittner 17. Juli 2020, 21:15

    ....der Tempel...zumindest das was Du dort zeigst gefällt mir ja schon....aber Ratten....na ja...eben auch eine andere Ansicht und Glaubensrichtung....ich werde mal über das Jahr der Ratte nachlesen....jedenfalls sehr schön gezeigt von Dir....ein bisschen Kultur muss ja auch immer sein....VLG Benita
  • B.Schalke 17. Juli 2020, 20:52

    In diesem Sternzeichen bin ich auch geboren wir sind clever und nicht unterzukriegen sagt das besondere Sternzeichen im chinesischen aus 
    Wunderbares Symbol 
    VG Biggi
  • Maria J. 17. Juli 2020, 18:32

    Ich habe schon vermutet, dass du eine Wasser-Ratte bist ... ;-)
    Und mit ner Ratte auf dem Kopf ist man sicher gut geschützt
    – der Krieger macht es vor ...:-)
    Vielleicht reicht ja auch schon ein Aufkleber an der Mütze
    – ich wünsche dir jedenfalls ein glückliches Jahr ..!
    Ich zitiere:
    Im Jahr der Ratte ...
    werden alle Sternzeichen eine gute Gesundheit genießen. Darüber hinaus kommt die zweite Hälfte des Jahres 2020 mit viel Energie und allgemeinem Wohlbefinden, so dass der psychische Zustand immer besser wird.
    So soll es sein .. :-))
    Dem Buddha hast du hoffentlich ein kleines Geschenk mitgebracht ..?!
    Alles Gute für dich – und bleib gesund!
    LG Maria
  • Clemens Kuytz 17. Juli 2020, 16:38

    Klasse gezeigt und erläutert
    lg clem
  • makna 17. Juli 2020, 15:09

    Da habe ich zunächst einmal den Link unter Kerstins Anm. angeschaut, und finde dieses:

    "Die Wasser-Ratte ist mit einem unglaublichen Mitgefühl und Einfühlungsvermögen ausgestattet. Gleichzeitig stellt sie hierfür jedoch auch hohe Anforderungen an ihre Liebsten. Ihre Intuition und ihre Fähigkeit, die selbst abstrusesten Theorien
    verstehen zu können, macht sie zu einer wahren DenkerIn."

    Da Du ja wohl eine Wasser-Ratte bist: Mitgefühl und Einfühlungsvermögen vermag
    ich mit ein bisserl fc-Erfahrung anhand Deiner Anm. zu bestätigen !
    Was abstruseste Theorien angeht: Interessant ... :-)

    ... und abgesehen von all' dem: Das Motiv ist herrlich !!!

    BG Manfred
  • Hans J. Mast 17. Juli 2020, 14:22

    Obwohl ich nicht allzu viel darüber weis finde ich es sehr interessant. Und diese Figürchen sind auch wunderbar anzuschauen. Mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht. Ebenso wie deine Aufnahme.
    LG und ein schönes Wochenende
    Hans
  • Kerstin Püttmann 17. Juli 2020, 13:11

    Dieser chinesische Kalender ist wirklich interessant. Was bedeutet die Ratte denn für die Chinesen? Liebe Grüße von Kerstin
  • de ceulaer 17. Juli 2020, 13:04

    Immer wieder spannend anzusehen, was du so an Motiven findest !
    Auch dieses ist mal wieder bemerkenswert
    lg
  • Karl-Heinz Klein 17. Juli 2020, 12:51

    von dieser Kultur...habe ich wenig Ahnung...ich weiß, dass der Buddhismus zu den Weltreligionen gehört..die Details kenne ich weniger...die Ratte als Sternzeichen kenne ich auch nicht...meine Mutter hat damals nicht aufgepasst so kam ich im Sternzeichen Stier zur Welt...so ebbes...aber ich habe mir ausgedruckt, wie dieses Sternzeichen beschrieben wird...wobei naja...*g
    auf jeden Fall gefällt mir, was du hier zeigst..sehr interessant und sehr gut aufgenommen.
    liebe Grüße
    Karl-Heinz

Informationen

Sektionen
Views 2.496
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv OLYMPUS M.7-14mm F2.8
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 14.0 mm
ISO 1000