Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.365 4

Markus Merkert


Free Mitglied, Frechen

Ja zur Heimat

Ja zur Heimat
STOP Rheinbraun
Wir bleiben hier!

Dieses Schild hat vorerst keine Bedeutung mehr. Auch dieses Stück Land und die Mühle im Hintergrund, wird in den nächsten Jahren verschwinden.

Dann wird es an dieser Stelle nur noch ein dutzende Meter tiefes Loch
geben, aus dem Braunkohle gefördert wird, um diese dann in den umliegenden Kraftwerken zu verbrennen.

Die Stadt Erkelenz zum Beispiel, hat auf auf verschiedenen gerichtlichen Wegen versucht, dieses Unheil für den eigenen Stadtboden aufzuhalten -
jedoch vergebens. Alle Gerichte haben bisher die Klagen und Anträge
entweder zurückgewiesen oder als unzulässig abgewiesen.

Das zum Thema Rechtsstaat, wo ein Unternehmen mit Unterstützung der Landesregierung im Namen des "angeblichen" Allgemeinwohls Menschen aus ihren Häusern "ausverkauft", alle sozialen Umfelder zerreisst und die Umwelt über viele Jahre nachhaltig schädigt.

Kommentare 3