Italienische Schönschrecke

Italienische Schönschrecke

721 17

Italienische Schönschrecke

Calliptamus italicus - Larve

Die Italienische Schönschrecke ist sehr auf Wärme und Trockenheit angewiesen. Sie lebt nur an ganz dürren, vegetationsarmen Stellen, etwa auf felsigen, kaum bewachsenen Trockenrasen und sandigen Steppenböden. Heute ist sie von fast allen ehemaligen Fundorten verschwunden und mittlerweile vom Aussterben bedroht.

Kommentare 17