Michael L. aus K.


Premium (Basic), Köln

"Ist-nicht-mehr"-Balkan-Brücke, alt (1978)

Bosnien, Kleinbild, Peruchrome (...was war denn das für'n Film?)

Kommentare 7

  • felipe Martínez Pérez 30. August 2021, 14:22

    Preciosa imagen.
  • Werner Nielsen 8. Februar 2021, 12:52

    mein lieblingsbuch , zig'mal gelesen ........
    _______________________

    Vierzig Kilometer entfernt von Višegrad liegt Srebrenica. Man wird den Roman, der jetzt zum fünfzigsten Jahrestag des Nobelpreises in revidierter, aufgefrischter Übersetzung erschienen ist, kaum lesen können, ohne an den Bürgerkrieg der neunziger Jahre zu denken, in denen der Fluss zum Massengrab wurde. Die Konflikte, die damals wieder aufbrachen, werden in ihren langen, verzweigten Wurzeln erkennbar. Als muslimische Extremisten 1992 das Andric-Denkmal an der Brücke über die Drina in die Luft sprengten, hatten sie immerhin begriffen, dass dieser pessimistische Humanist nicht für Nationalismus und Fanatismus in Anspruch zu nehmen ist.

    https://www.deutschlandfunk.de/sie-trennt-und-verbindet-kulturen.700.de.html?dram:article_id=85179
  • Max Pisc 14. Februar 2014, 0:27

    Das ist > Stari most < in Mostar.

    Die Brücke „ist wieder“ - sie wurde ab 1995 aufgebaut und 2004 fertig.

    Schöne Aufnahme und Dokument der originalen Brücke.
  • Bernd Ullrich 29. August 2012, 1:08

    Eine wunderschöne Aufnahme, ich kenne leider nur die zerstörte Brücke im Jahre 1999.
    MfG Bernd
  • Andreas Hilbig 21. Mai 2002, 8:29

    Deine Aufnahme gefällt mir, obwohl ich das Bild so beschnitten hätte, dass kein Himmel mit drauf ist.

    Kultur- und geschichtsloses Pack, dass so etwas zerstört, zumal die militärische Bedeutung gering sein dürfte.

    Gruß Andreas
  • Thomas Henz 20. Mai 2002, 19:33

    Das Bild ist genauso alt wie ich... schade um diese schöne Brücke. Gruss- Thomas
  • Kurt Salzmann 20. Mai 2002, 17:59

    Ja, der Krieg. Sinnlos! Das Bild gefällt mir gut. Grüsse Kurt.