Ist es denn wirklich zu fassen?

Ist es denn wirklich zu fassen?

7.450 9

Der TIEGER


kostenloses Benutzerkonto, München

Ist es denn wirklich zu fassen?

Da stellen die Jäger schon fahrbare Hochsitze auf stillgelegte Gleise,
alles nur, um unschuldige Tiere totzuschießen. Wirklich schlimm.

Ich versichere Euch: Echte Tiger haben so was nicht nötig.

Was das ist, erratet ihr nie. Darauf verwette ich 5 Credits und ein Sternchen.
Was das ist, erratet ihr nie. Darauf verwette ich 5 Credits und ein Sternchen.
Der TIEGER


Ziemlich marodes Gleis mit noch maroderem Rahmen
Ziemlich marodes Gleis mit noch maroderem Rahmen
Der TIEGER


Langsam kommen wir der Sache näher.
Langsam kommen wir der Sache näher.
Der TIEGER

Kommentare 9

  • Peter I. 28. Juni 2009, 15:37

    @ Tieger:

    Kannst Du mal die Patentnummer dieses schienengebundenen Wanderklos posten?
  • superkreativerprofifotodesignkünstler 16. Juni 2009, 16:51

    auf solche ideen können auch nur die bayern kommen...
  • N. Nescio 15. Mai 2009, 23:59

    good catch.
    der rahmen ist unscharf (bloß der außenrand).
    lg gusti
  • Der TIEGER 6. Mai 2009, 22:05

    So ein Sumpfgelände ist nicht gerade optimal für den Gleisbau, nachher kippt das Teil (zur Freude der Tiger) um -;)

    @Margareta: Ich habe einen ortskundigen Passanten, der einen sehr kompetenten und vertrauenswürdigen Eindruck gemacht hat, gefragt.
  • 0x FF 6. Mai 2009, 21:46

    Wenn es diese Bahn in den Sunderbans gäbe, dann könnte man prima Tiger schießen.
  • Margareta Krasa 3. Mai 2009, 20:07

    ist das wirkl. ein hochstand ? kanns nicht glauben.
    lg margareta
  • Thomas Reitzel 3. Mai 2009, 13:50

    Ein Skandal!! Und verlegen Gleise durch Wald und Flur, wo sie nix zu suchen haben ;-)), und alles, weil man die Reifen geklaut hat...
    Gruß
    Tom
  • Pia Pohl 3. Mai 2009, 1:07

    das ist viel mehr als ein foto - das ist ein tolles theaterstück ...........
    kompliment!!!
    ghg von pia
  • Der TIEGER 3. Mai 2009, 1:06

    Wer genau hinschaut, sieht, dass dieses schreckliche Schienenfahrzeug gut festgeschraubt ist. Nicht, dass es die Dorfjugend von Bad Aibling in der sog. "Freinacht" einfach umwirft oder es bis nach Holzkirchen schiebt.