irgendwann Anfang Mai 2010

irgendwann Anfang Mai 2010

3.819 11

Michael Jo.


Premium (Pro), aus Purer Lust

irgendwann Anfang Mai 2010

kamen wir (meine L'sgefährtin u. ich) auf die Idee,
den Frühling anderswo zu suchen .....

Also. kurzfristig Anfang Mai das Auto gecheckt, aktuelle Strassenkarten besorgt
(die gelben von Michelin: die grünen Linien entlang der kleineren Strassen
weisen auf landschaftlich besonders reizvolle Routen hin ..!),
das Navi mit neuer Software gefüttert (aber auch darauf würde ich mich NIEMALs verlassen ..!!),
Rucksäcke, Wanderschuhe, Fernglas, Kamera(s), Kompass u. all die Klamotten .. in's Auto, Schlüssel beim Nachbarn abgegeben und los ging's ..
(als frischgebackener Rentner mit viel Zeit ..! )

Fünfeinhalb Wochen unterwegs: zunächst per Autoreisezug
(günstiges Last-minute-Ticket) bis München,
weiter über Allgäu, Vorarlberg, Bodensee, Appenzell, Einsiedeln (eingeschneit Mitte Mai
in 1400 m Höhe),
Norditalien/ Maggia-Tal, Simplon. Chamonix (alle Quartiere in den Wintersportgebieten um diese Zeit geschlossen ...), Vercors, Isere/ Drome,
das Quellgebiet der Loire, Le Puy, südliche Auvergne (die Ardèche diesmal weggelassen !),
x altbekannte "Bäche".. ( Allier, Aveyron, Truyere, Lot, Cele ..), die 'Route de Fromage",
später noch eine der Routen "de Vin", Cahors, Toulouse,
die Pyrenäen von Atlantiknähe bis ittelmmer im Zickzack,
l' Herault, die Schluchten des Tarn,
der Jonte u. der Dourbie,
die Causses (Hochflächen) von Larzac u. Cevennen,
nach einem Kurzabstecher in die Provence (Pont du Gard)
ganz schnell wieder in die Berge geflüchtet
(Massen von Touristen am Gard ... und bei mittags schon 33 ° C ),
nochmal an die Drome u. in den Vercors, Chartreuse, Hoch-Savoyen (F) - herrliche Almenmatten im Frühjahrskleid ! -,
Genfer See, den Schweiz. Jura kurz tangiert, Zentralschweiz (Col d. Mosses/ Saanen/ Gstaad / Zweisimmen/ Spiez / Bern),
Markgräfler Land.(des Weines wg ..!), südwestl. Schwarzwald u. ab Freiburg in einem Rutsch wieder nach Berlin.



Kommentare 11

  • Brigitte H... 3. Dezember 2010, 6:24

    Hallo Michael ,dein Reisebericht gibt mir so einige Anregungungen für den Mai 2011 ..Wieder einmal ist Frankreich geplant...Also notiere ich mal fleißig.."Die Route de Fromage" wird auf jeden Fall mit eingeplant.. Vielleicht hast du noch Tipps für mich ...Gruß von Brigitte.
  • Grazyna Boehm 29. Oktober 2010, 22:18

    Also Michael !!!!
    Respekt, Respekt, Respekt!!!!
    Klasse bist du!!!
    Gruß, Grazyna.
  • Michael Jo. 8. Juli 2010, 22:34

    @ Walter Jo. :
    Kartenlesen ist wichtig; was ist denn schon dabei ?
    (zudem sollte man die "große Karte", die topograpische
    Übersicht, grob im Kopf haben ...! ).
    Auf's Navi verlassen ist wie Autopilot im Flugzeug
    (würde ich nie 100-%-ig !!).
    Eine Baustelle, und "Uschi" (so nennen wir unsere
    Stimme) wird schnell kirre, wenn die angegebene Strasse gesperrt ist ..;
    Karte auf dem Schoss des Beifahrers ist dann meistens
    angesagt ! - dito bei gezielter Stau-Umfahrung ist 'ne Karte einfach wichtig; schon wg. gezielter Zwischenziel-Eingabe(n) !!!!!
    beides kombiniert: Karten und Navi, das ist allerdings
    absolut praktisch; zumal man nicht auch noch alle möglichen Stadtpläne mitführen kann ...
    und auch die nächste Tankstelle eingeblendet wird ...
  • Ingrid Ben 25. Juni 2010, 12:10

    Willkommen zurueck!
    Genau so hab ich es frueher auch immer gemacht (aber ohne Navi), fuer mich gibt`s keinen schoeneren Urlaub. Seitdem ich so hoch im Norden wohne, bin ich leider mehr auf`s Fliegen angewiesen. Nun warte ich nur noch auf die Pensionierung und dann wird auf dem Gebiet nachgeholt (evtl mit Aufgabe des festen Wohnsitzes...). Bin gespannt auf Deine Bilder.
    LG Ingrid
  • Nikonjürgen 24. Juni 2010, 20:57

    Hut ab, alle Achtung !!!!!
    Leider lässt es unsere Gesundheit nicht zu .
    Du hast da aber bestimmt vieles gesehen.
    LG Jürgen
  • Karl-J. Gramann 24. Juni 2010, 19:37

    da kommt ja dann einiges auf uns zu. ich bin gespannt.
    vg karl
  • Willi Klimek 24. Juni 2010, 13:45

    Lass'sehen, show down.
    Willi
  • Ernest Jacoby 24. Juni 2010, 12:17

    Gratuliere zum frischgebackenen Neuanfang - und dann gleich diese Reise, na da warte ich auch mal gespannt auf die Bilder!

    LG Ern
  • Biggi Oehler 24. Juni 2010, 9:57

    Ich freu mich, dass Du wieder glücklich und gesund zurück bist.
    Tolle Info und sehr gute Idee Dein Bild. Freu mich auf Deine Bilder.
    LG.
    Biggi
  • Klaus-Günter Albrecht 24. Juni 2010, 7:02

    Wenn ich Dich richtig verstehe, werden wir uns jetzt eine Flut von Bildern anschauen dürfen. Na dann!
    LG Klaus
  • Hans-Joachim Maquet 24. Juni 2010, 0:39

    Also Michael, dann begrüße ich Dich herzlich.
    Zu dem Foto der Straßenkarten ist Dein toller Reisebericht wie geschaffen. Deine Schilderung zur
    8200 km-Reise in 5 Wochen lässt uns auf viele schöne
    Fotos und weitere interessante Berichte hoffen.
    Entspann Dich erst einmal von der Hammer-Reise.
    LG Hans-Joachim