Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.457 6

Markus Haufe


Basic Mitglied, Rammenau (bei Dresden)

IR3

Leider war es gestern etwas windig am Großdrebnitzer See.
Auf dem See war schon etwas Eis.
(Blau und Rotkanal vertauscht)
Fuji s602z + Hoya IR72
Blende: 6,3
BZ: 6 sec
ISO: 160
lg und ff Markus

Kommentare 6

  • Christian Kunick 21. Dezember 2003, 18:30

    Schöne Aufnahme,aber warum so klein.Hätte mir gewünscht das es etwas größer ist.

    Gruß Christian
  • Mara T. 12. Dezember 2003, 23:45

    Bin auch total begeistert von Deinen Infrarot-Bildern :-))
    LG Mara
  • Thomas Illhardt 12. Dezember 2003, 15:40

    sehr genial, wirkt auch durch die einfachheit der natur!
    ciao
    illi
  • Rudi Gauer 12. Dezember 2003, 15:19

    IR Aufnahmen haben schon einen besonderen Flair,
    auch wenn ich mich damit nicht auskenne.
    Hier könnten es schon fast echte Farben sein.

    Gruß
    Rudi
  • Markus Haufe 12. Dezember 2003, 14:26

    Die Sonne war schon etwas tief, hat aber die Bäume noch schön beschienen. Leider muß man im Winter ja schon fast nach dem mittagessen losziehen :( damit man noch etwas Sonne genießen kann.Hier auf dem Bild war es kurz vor 3 Uhr
    gruß markus
  • Jakob Olszewski 12. Dezember 2003, 14:10

    wie ich sehe, bist Du z.Zt. richtig aktiv in Richtung IR ;-)) weiter so.. Ein schönes Motiv aber für mein Geschmack etwas zu kontrastarm - wann hast Du es aufgenommen? gab's genügend Sonne noch?

    Gruss
    Jakob