1.514 0

Daniel Brockner


kostenloses Benutzerkonto, Ulm

into the dark

Im laufe meines Projekts "Die Blau", bin ich auf das Nest einer Wasseramsel gestoßen. Gut versteckt in einem völlig dunklem Kanal, fliegt das Pärchen pausenlos hinein und wieder heraus. Mir ist unerklärlich wie die Wasseramsel in dieser fast völligen Dunkelheit ihr Nest wiederfindet oder wie sich die Augen der Wasseramsel sich so schnell an die neuen Lichtverhältnisse anpassen können.
Es bleibt.... ein Rätsel.

Im Bild ruht das Männchen am Rande des Kanals und richtet seinen Blick, konzentriert zu meinem Ansitzt. Hat sie mich etwa endeckt?

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Views 1.514
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7M3
Objektiv 500mm F4 DG OS HSM | Sports 016
Blende 4
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 500.0 mm
ISO 250