Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Ulrike Sturmhoevel


Basic Mitglied, Hamburg

Kommentare 7

  • Ulrike Sturmhoevel 3. Dezember 2016, 14:17

    @Erwin
    Nein, Erwin habe ich nicht. Ab und an habe ich mal ein Foto mit dem TSE gemacht, wie es ohne Shift-Funktion aussehen würde ( da muss ich aber noch mal schauen bzw. aufbereiten ). Erwin, ich habe eine Aufnahme aus 2013 gefunden, mit meinem 16-35 mm gemacht mit 16 mm. Das zeigt das Museum mit der Brücke aus einer anderen Perspektive. Habe ich hier noch nicht gezeigt, aber da schon ging es nur mit Kamera kippen, weil ich nahe an Geländernähe stand. Bei dieser Aufnahme stand ich auch dicht am Geländer und hier hat mir enorm die Shift-Funktion geholfen. Deshalb vermute ich, dass es mit meinem 16-35 ohne arg zu kippen, gar nicht funktionieren würde.Zumindest nicht die Perspektive zusammen mit dem fast vollständigen Brückenbogen. Falls ich es schaffe, stelle ich die 2013er Version heute Abend mal in die FC ein.

    Grüße Ulrike
  • Erwin Oesterling 2. Dezember 2016, 23:29

    Ulrike, mich würde interessieren, wie das mit einem nicht korrigierbarem Objektiv aussehen würde, hast Du das mal getestet?
    Gruß Erwin
  • Pixelfranz 2. Dezember 2016, 22:58

    schön gezeigt.
    LG Franz
  • Carl-Jürgen Bautsch 2. Dezember 2016, 21:16

    Favorit, Ulrike! Das Motiv ist bekannt, aber deine Blickwinkel einmalig.
    LG, Carl
  • Gerd Ka. 2. Dezember 2016, 18:44

    Sehr gut!
    Viele Grüße
    Gerd
  • Marco Pagel 2. Dezember 2016, 14:02

    Auf mich wirkt es wieder etwas grisselig in den Details ... aber das liegt denn wohl wieder an der Optimierung?
    Gestalterisch sauber.
  • Carsten P. 2. Dezember 2016, 12:53

    Schön gemacht, mit tollen Lichtern.

    Gruß Carsten